Patrick Nicolet

Schweizer wird CTO von Capgemini

Uhr

Capgemini hat Patrick Nicolet zum CTO ernannt. Der Schweizer rückt auch in das Executive Board des Beratungsunternehmens auf. Er ist schon seit fast zwei Jahrzehnten für Capgemini tätig.

Patrick Nicolet, CTO von Capgemini (Source: ©rené tanguy/capgemini)
Patrick Nicolet, CTO von Capgemini (Source: ©rené tanguy/capgemini)

Der Schweizer Patrick Nicolet ist neuer Chief Technology Officer (CTO) des Beratungsunternehmens Capgemini. Wie das Unternehmen mitteilt, rückt er auch in das Group Executive Board auf. In der neuen Rolle werde Nicolet die Innovations-Agenda leiten. Zudem soll er die Unternehmensleitung mit seinen Kenntnissen im Bereich der Innovation stärken.

Nicolet ist seit dem Jahr 2000 bei Capgemini tätig. In seiner Tätigkeit für das Unternehmen leitete er unter anderem die Geschäfte in Nordeuropa und Indien. Zuletzt war er für das "Competitiveness Program" zuständig. Durch Zusammenlegungen von verschiedenen Bereichen soll er die Prozesse optimieren und durch Verbesserungen in der Produktivität für Einsparungen sorgen, wie es weiter heisst.

Patrick Nicolet ist studierter Jurist. Seinen Abschluss machte er an der Universität Lausanne. Im Jahr 1993 wurde er zudem am World Economic Forum als "Global Leader for Tomorrow" ausgezeichnet.

Webcode
DPF8_85026

Kommentare

« Mehr