Frauenfeld und Bad Ragaz

UPC kommt in weitere Ostschweizer Haushalte

Uhr

UPC hat sein Netz in Frauenfeld und Bad Ragaz ausgebaut. Ab dem 7. Mai können 9000 Haushalte TV, Internet und Mobile des Telkos nutzen. Bis Ende Jahr sollen 80'000 Haushalte dazukommen.

(Source: eyetronic / Fotolia.com)
(Source: eyetronic / Fotolia.com)

UPC hat die Erschliessung weiterer Haushalte in der Ostschweiz angekündigt. Wie der Telko mitteilt, haben ab dem 7. Mai knapp 9000 Haushalte in Frauenfeld und Bad Ragaz neu Zugang zu den UPC-Produkten (Internet, TV und Mobile).

Das Unternehmen nutzt dafür die bestehenden lokalen Glasfasernetze. Zuvor erschloss UPC Anfang April knapp 3000 Haushalte in der Gemeinde Sargans. Damit versorgt UPC nach eigenen Angaben rund 70 Prozent der Schweizer Haushalte. In den nächsten Jahren sollen weitere Haushalte durch die Nutzung von lokalen, bereits vorhandenen Netzinfrastrukturen dazukommen. Bis Ende Jahr plant UPC mit 80'000 weiteren Haushalten.

Tags
Webcode
DPF8_90349

Kommentare

« Mehr