Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 18: Ausschreibungen

Uhr | Aktualisiert

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

DANEBS-Zonierung für Kanton Basel-Stadt

  • Ausschreibung 1018099: DANEBS-Zonierung, Projektunterstützung durch Lieferung von HW/SW und Dienstleistungen. Publiziert am 28.4.2018. Finanzdepartement des Kantons Basel-Stadt, Zentrale Informatikdienste (ZID), IT-Operations (ITO), Security & Operational Services (SOS). Umsetzung des bestehenden Lösungskonzeptes zwecks Zonierung des Netzwerks DANEBS. Benötigte Leistungen: Projektleitung, Spezifikationen, Lieferung von Netzwerkkomponenten, Konfiguration, Migration.

  • Abgabetermin: 23.5.2018. Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Teilnahmeantrag: DANEBS-Zonierung:" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) bei der Kantonalen Fachstelle für öffentliche Beschaffungen vorliegen. Alle Dokumente sind in Papierform und auf einem mobilen Datenträger (CD/DVD, USB-Stick etc.) abzugeben. Die Teilnahmeanträge können per Post an die Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags von 8.00-12.15 Uhr und 13.15-17.00 Uhr (Freitags bis 16.00 Uhr) im Kundenzentrum des Bau- und Verkehrsdepartementes im Erdgeschoss abgegeben werden.

  • Kontakt: Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt. Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen, Münsterplatz 11, Postfach, 4001 Basel, Schweiz, E-Mail: kfoeb@bs.ch.

Entwicklung, Support & Maintenance Apps für Schweiz Tourismus

  • Ausschreibung 1014839: Entwicklung, Support & Maintenance Apps. Publiziert am 24.4.2018. Schweiz Tourismus (ST). Vorliegende Ausschreibung sieht die Beschaffung einer App Entwicklungs-Agentur vor, welche für die bestehenden Apps (siehe Lastenheft Kapitel 7.1 - Bestehende Apps) den Support und Unterhalt übernimmt und zusätzlich Weiterentwicklungen und Neuentwicklungen von native iOS und Android Apps übernehmen kann. Die Leistungen werden sowohl in Form eines Dienstleistungsvertrags als auch situativ und für grössere Projekte als Werk bezogen.

  • Frist für Fragen: 25.5.2018. Abgabetermin: 15.6.2018, 11:00. Gemäss Lastenheft.

  • Kontakt: Schweiz Tourismus (ST), zu Hdn. von Markus Dittli, Tödistrasse 7, 8002 Zürich, Schweiz, E-Mail: ebusiness@switzerland.com.

ERP-System für Bernmobil

  • Ausschreibung 1017943: Dienstleistungen für Entwicklung, Programmierung und Support an ERP System. Publiziert am 27.4.2018. BERNMOBIL. BERNMOBIL beabsichtigt zwischen 300 – 900 Std. Dienstleistungsaufträge per Jahr zu vergeben. Dies geschieht im Auftrag je Vorhaben.

  • Frist für Fragen: 10.5.2018. Die Anbieterin hat Fragen zur Ausschreibung ausschliesslich an die Email-Adresse in Ziffer 1.2 zu stellen. Abgabetermin: 21.5.2018. Angebote sind mit der Bezeichnung ("Aktenzeichen" unter Ziffer 2.3) und dem Vermerk "Bitte nicht öffnen" einzureichen.

  • Kontakt: BERNMOBIL. Städtische Verkehrsbetriebe Bern, zu Hdn. von Regula Blatter, Eigerplatz 3, 3000 Bern 14, Schweiz, E-Mail: regula.blatter@bernmobil.ch.

Erschliessung Base4kids für Stadt Bern

  • Ausschreibung 1017509: Erschliessung Base4kids Stadt Bern. Publiziert am 25.4.2018. Direktion für Finanzen, Personal und Informatik, Informatikdienste. Die bestehende Infrastruktur des Base4kids Netzwerkes der Stadt Bern ist stetig gewachsen und sollte an die neuen Rahmenbedingen angepasst werden. Erschliessung der Schulen und Kindergärten der Stadt Bern (Base4kids), sowie die Integration des Netzwerkes in das Data-Center der Stadt Bern. Die Schulen sind mit der bestmöglichsten Anbindung auszustatten. FTTH bzw. Glasfaserleitung mit einer Bandbreite von mind. 1 GB/s sind zu priori-sieren. Variante: Kupfer, VDSL, 4G. Die Kindergärten sind mit einer günstigen Lösung auszustatten. Die minimalen Anforderungen sind: 20 MB/s Up- und Download. Es handelt sich zum jetzigen Zeitpunkt um: 50 Schulhäuser. 57 Kindergärten. Die Verbindung zu dem Data-Center der Stadt Bern ist mit mind. 10 GB/s auszustatten. 1. Beerhaus, Bümplizstrasse 45, RZ UG. 2. Colo Weissenbühl, Chutzenstrasse 24. Die Verbindungen sind mittels eines MPLS Netzwerkes zu realisieren.

  • Frist für Fragen: 14.5.2018. Fragerunde: Fragen sind innerhalb dieser Frist auf www.simap.ch einzureichen; die Beantwortung der anonymisierten Fragen erfolgt am 18.05.2018 auf www.simap.ch. Abgabetermin: 11.6.2018. Die Angebote sind innerhalb dieser Frist bei der Fachstelle Beschaffungswesen einzureichen (Abgabe oder A-Post, Stempel einer offiziellen Poststelle, firmeneigene Frankiermaschinen werden nicht anerkannt). Die Offerten sind im verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift "Erschliessung Base4kids Stadt Bern" und "Bitte nicht öffnen" einzureichen.

  • Kontakt: Fachstelle Beschaffungswesen Stadt Bern, zu Hdn. von Stefan Rüegsegger, Bundesgasse 33, 3011 Bern, Schweiz, Telefon: 031 321 73 14, E-Mail: beschaffungswesen@bern.ch.

Evaluation IT-Dienstleister für Wynental und Surentalbahn

  • Ausschreibung 1018731: Evaluation IT-Dienstleister. Publiziert am 4.5.2018. Wynental und Surentalbahn (WSB) AG. Der neue IT-Dienstleister betreibt in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber die IT-Infrastruktur der heute noch technisch getrennten Firmen BDWM Transport AG und die Wynental- und Suhrentalbahn AG. Nebst dem Betrieb steht die schrittweise Konsolidierung der beiden IT-Infrastrukturen im Fokus.

  • Frist für Fragen: 15.5.2018. Die schriftlichen Fragen sind via simap.ch einzureichen. Abgabetermin: 30.5.2018, 16:00. Verlangt sind zwei rechtsgültig unterzeichnete Papierexemplare und 2 USB-Sticks für die elektronische Ausführung. Es sind nebst den PDF-Varianten auch die Originalversionen mitzuliefern.

  • Kontakt: ProAct Project Management AG, zu Hdn. von Paul Frutiger, Postfach, Wasserwerkgasse 29, 3000 Bern 13, Schweiz, Telefon: +41 79 302 17 80, E-Mail: paul.frutiger@proact.ch.

Hardware für Schule Rorschach

  • Ausschreibung 1018201: Hardwarebeschaffung Schule Rorschach. Publiziert am 7.5.2018. Schule Rorschach. Die Schule Rorschach erneuert und erweitert die Client-Infrastruktur aller Schulhäuser. Sie möchte daher zwei beziehungsweise drei Typen von Client-Arbeitsplätzen beschaffen: Fest installierte Arbeitsplätze / PC, Notebook / Tablet (Two in One).

  • Frist für Fragen: 21.5.2018. Abgabetermin: 20.6.2018, 12:00. Das Angebot inkl. Anhänge muss in je zweifacher Ausführung in Papierform rechtsgültig unterzeichnet und in elektronischer Form (Datenträger wie z.B. CD, DVD oder USB-Stick) bei der Vergabestelle vorliegen. Das Risiko der rechtzeitigen Angebotszustellung liegt beim Leistungserbringer. Das Datum des Poststempels ist nicht massgebend. Beim Postversand sind somit die Beförderungsbedingungen der Post zu berücksichtigen. Das Angebot kann ebenfalls persönlich bis am 20. Juni 2018, 12:00 Uhr, abgegeben werden. Vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Stefan Rüthemann, Tel. +41 (0)71 844 21 84, E-Mail: stefan.ruethemann@rorschach.ch. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Schulverwaltung Rorschach. Die Offerte ist in deutscher Sprache abzufassen.

  • Kontakt: NICHT ÖFFNEN. Schule Rorschach. Schulsekretariat. "Angebot Hardware", Kirchstrasse 6, 9400 Rorschach, Schweiz, E-Mail: stefan.ruethemann@rorschach.ch.

Hardware für Stadtverwaltung Gossau

  • Ausschreibung 1018305: Informatik Verwaltung, Client-Erneuerung 2018. Publiziert am 30.4.2018. Stadtverwaltung Gossau Stadtrat. Hardware (inklusiv Service- und Reparaturdienstleistungen) gesucht: - Fest installierte PCs inkl. Bildschirme. - Convertibles / Notebooks inkl. Dockingstation.

  • Frist für Fragen: 28.5.2018. Falls sich Fragen beim Erstellen des Angebots ergeben, besteht die Möglichkeit, diese bis zum vorgesehenen Termin (Kapitel 4) anonym im Fragenforum auf www.simap.ch zu stellen. Entstehen projektrelevante Informationen, werden diese im Sinne der Gleichbehandlung an alle Teilnehmer des Vergabeverfahrens versandt. Aus diesem Grunde ist der Text der Rückfrage so zu formulieren, dass er keine Rückschlüsse über den Fragesteller zulässt. Die Beantwortung der anonymisierten Fragen erfolgt für alle über www.simap.ch. Nachträgliche Einwendungen und Nachforderungen, die auf ungenügende Information zurückzuführen sind, werden nicht anerkannt. Telefonische Rückfragen und Vertreterbesuche sind nicht möglich. Es finden keine Begehungen etc. statt. Abgabetermin: 11.6.2018, 18:00. Das gesamte Angebot mit ausgefüllten Anhängen 01 bis 03 (Eignungskriterien, Anforderungs- und Fragenkatalog und Preiseingabeblatt) muss rechtsgültig unterzeichnet in 1-facher Ausfertigung ausgedruckt und in elektronischer Form (USB-Stick) vorliegen. Eingang am Eingabeort massgebend. Die Angebote müssen verschlossen und mit folgendem Vermerk versehen sein: „Ausschreibung: Informatik Verwaltung, Client-Erneuerung 2018 - Nicht öffnen!“.

  • Kontakt: Stadtverwaltung Gossau. Informatikdienst, zu Hdn. von Informatikdienst, Informatik Verwaltung, Client-Erneuerung 2018, Bahnhofstrasse 25, 9200 Gossau, Schweiz, E-Mail: hotline@stadtgossau.ch, URL www.stadtgossau.ch.

IKT-Basisinfrastruktur für Parlamentsdienste

  • Ausschreibung 1017897: IKT-Basisinfrastruktur Parlamentsdienste. Publiziert am 27.4.2018. Originaltitel: (18100) IKT-Basisinfrastruktur Parlamentsdienste. Parlamentsdienste PARL. Die aktuell im Einsatz stehende IKT-Basisinfrastruktur muss abgelöst und soll durch ein servicebasiertes Modell neu aufgebaut werden. Insgesamt sollen die folgenden Basisservices beschafft, eingeführt und genutzt werden: Netzwerk, Sicherheit, On-site Support und Internet- und Netzwerkanbindung. Bei der Einführung muss die Integration in die bestehende Server-, Applikations-, Sicherheits- und Überwachungs-Infrastruktur der PARL sichergestellt werden. Der Ausschreibungsgegenstand wird in zwei Lose ausgeschrieben. Das Los 1 Betrieb IKT-Basisinfrastruktur vom Q3 2018 bis Q4 2027 beinhaltet sieben Grundleistungen und sechs Optionen. Das Los 2 Internet- und Netzwerkanbindung vom Q4 2018 bis Q4 2027 beinhaltet eine Grundleistung und eine Option. Der Auftrag ist in folgende Lose aufgeteilt: Los 1: Betrieb IKT-Basisinfrastruktur vom Q3 2018 bis Q4 2027. Los 2: Internet- und Netzwerkanbindung.

  • Frist für Fragen: 16.5.2018. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Achtung: Fragen bezüglich der vertraulichen Beilagen B2 und B8-B11 sind bis zum 16.05.2018 ausschliesslich per E-Mail an beschaffung.wto@bbl.admin.ch zu richten. Die Antworten werden schriftlich und anonymisiert an alle Anbieter, welche die vertraulichen Anhänge mit unterzeichneter Vertraulichkeitserklärung bestellt haben, per E-Mail zugestellt. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Abgabetermin: 18.6.2018. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Kontakt: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (18100) IKT-Basisinfrastruktur Parlamentsdienste, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

Informatik-Support und Service-Management für Swissmedic

  • Ausschreibung 1007497: «Betrieb on Site IT Service Center Swissmedic (ISCS_2)». Publiziert am 1.5.2018. Swissmedic, Informatik Beschaffungsmanagement. Mit vorliegender öffentlicher Ausschreibung sucht Swissmedic per 1. Januar 2019 eine Servicepartnerin für Dienstleistungen im Bereich Informatik Support- und Service-Management. Die vor Ort zu erbringenden Leistungen sind im Pflichtenheft sowie den Beilagen zur Ausschreibung detailliert beschrieben.

  • Frist für Fragen: 22.5.2018. Fragen müssen bis spätestens 22.05.2018 schriftlich per Brief an die angegebene Adresse (Ziff. 11.1 Pflichtenheft) gestellt werden. Abgabetermin: 11.6.2018. a) Bei Abgabe an der Loge der Swissmedic (durch Anbieterin oder Kurier): Die Abgabe hat bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Loge (d.h. Montag bis Donnerstag, 08.00 – 12.00 / 13.30 – 17.00 Uhr und Freitag 08.00 – 12.00 / 13.30 – 16.00 Uhr, Adresse gem. Ziff. 11.1 des Pflichtenhefts, gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung der Swissmedic zu erfolgen. b) Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Bei Einreichung auf dem Postweg muss die Anbieterin sicherstellen, dass das Angebot spätestens am 14. Juni 2018 bei Swissmedic eingetroffen ist. Spätester Abgabetermin auf der Post bleibt der 11. Juni 2018. c) Bei der Übergabe der Offerte an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Die Anbieterin ist verpflichtet, 10 Tage vor Ablauf der Abgabefrist Swissmedic per Email (markus.diethelm@swissmedic.ch) über den Abgabeort (inkl. Adresse) zu informieren. Ausserdem ist sie verpflichtet die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung spätestens bis zum Abgabetermin der Offerte der Auftraggeberin per Email zuzustellen. Die Anbieterin hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an die Anbieterin zurückgesandt.

  • Kontakt: Swissmedic, Informatik Beschaffungsmanagement, zu Hdn. von Markus Diethelm, Hallerstrasse 7, Postfach, 3000 Bern 9, Schweiz, Telefon: 058 465 50 47, Fax: 058 462 02 12, E-Mail: markus.diethelm@swissmedic.ch.

IT-Infrastruktur für PSAM und KSAM

  • Ausschreibung 1018881: ICT am Maiengrün. Publiziert am 4.5.2018. Schulverband der Primarschule am Maiengrün (PSAM) und Schulverband der Kreisschule am Maiengrün (KSAM). Im Rahmen des Projekts “ICT am Maiengrün” wird die IT-Infrastruktur an der Primarschule am Maiengrün (PSAM) und der Kreisschule am Maiengrün (KSAM) mehrheitlich erneuert. In der vorliegenden Submission schreiben die beiden Schulverbände hierfür die Lieferung von ICT-Hardware sowie Dienstleistungen aus. Die Submission umfasst die Lieferung folgender Komponenten: - Tablets, Laptops. - Netzwerktechnik. - Präsentationstechnik. - Drucker. - Zubehör. Die Submission umfasst folgende Dienstleistungen: - Setup, Rollout und Administration der Endgeräte, Netzwerktechnik und Drucker. - Planung, Montage und Installation der Präsentationstechnik. - Konfiguration und Administration der ICT-Dienste. - Einrichten und Betrieb E-Mail und Dateiablage. - Technischer 2nd Level Support.

  • Frist für Fragen: 25.5.2018. Die Fragen werden bis spätestens Freitag 1. Juni beantwortet. Abgabetermin: 15.6.2018, 12:00. Anweisungen für die Einreichung des Angebots: - Das Angebot hat schriftlich zu erfolgen (Ausdruck des Angebotsformulars und des simap Standardformulars), versehen mit den nötigen Unterschriften. - Das beiliegende Angebotsformular und das simap Standardformular sind zusätzlich in elektronischer Form (Excel-Datei) auf einem Datenträger abzugeben. - Das Angebot darf nicht per E-Mail zugestellt werden. - Wenn Sie weitere Dokumente abgeben, bitten wir um einen Vermerk auf dem Deckblatt des Angebotsformulars. - Das Angebot inkl. digitaler Datenträger muss in einem verschlossenen Couvert mit dem Vermerk "SUBMISSION ICT AM MAIENGRÜN" eingereicht werden.

  • Kontakt: Gemeindeverwaltung Dottikon. Schulverbände KSAM und PSAM, zu Hdn. von Franz Lötscher und Urs Bosisio, Bahnhofstrasse 23, 5605 Dottikon, Schweiz, E-Mail: simap@dottikon.ch, URL http://www.ksam.ch.

Managed Videoconference Service für Swissgrid

  • Ausschreibung 1006587: Managed Videoconference Service. Publiziert am 27.4.2018. Swissgrid AG. Erbringung von Dienstleistungen bezüglich Betrieb, Wartung und Support der vorhandenen TelePresence-Systeme von Swissgrid für mindestens die kommenden drei Jahre.

  • Frist für Fragen: 1.6.2018. Die Fragen können ausschliesslich per E-Mail an etienne.auger@swissgrid.ch laufend eingereicht werden. Abgabetermin: 19.6.2018. Die Angebotsabgabe muss schriftlich und vollständig mit allen Beilagen in den Händen der Schweizerischen Post (Poststempel 19.06.2018, A-Post) befinden oder spätestens an diesem Datum an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland übergeben werden. Die Sendung mit den Unterlagen ist mit der folgenden Aufschrift zu kennzeichnen: Angebot „Managed Videoconference Service“ – NICHT ÖFFNEN –.

  • Kontakt: Swissgrid AG, zu Hdn. von Etienne Auger, Bleichemattstrasse 31, 5000 Aarau, Schweiz, Telefon: +41(0)58 580 25 06, E-Mail: etienne.auger@swissgrid.ch.

Mobile Arbeitsplätze für Primarschule Wädenswil

  • Ausschreibung 1017289: Rahmenvertrag für die Beschaffung von mobilen Arbeitsplätzen. Publiziert am 4.5.2018. Stadt Wädenswil Primarschule. Die Stadt Wädenswil beschafft für die Primarschule neue mobile Arbeitsplätze. In den Jahren 2018-2021 sollen in mehreren Etappen die aktuellen Geräte für die Schüler (ca. 950 Stück) und Lehrpersonen (ca. 300 Stück) beschafft werden. Benötigt werden Convertible-Geräte (360°) oder 2-in-1-Tablets inkl. Tastatur.

  • Frist für Fragen: 29.5.2018. Abgabetermin: 13.6.2018, 14:00. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel) Il peut être recouru par écrit contre la présente publication, auprès du Tribunal administratif du canton de Zurich, dans un délai de 10 jours comptés de la parution de la publication. Adresse pour le dépôt du recours: Tribunal administratif du canton de Zurich, Militärstrasse 36, case postale, 8090 Zurich. Le mémoire de recours doit être remis en double exemplaire; il doit comporter une requête dûment motivée. La décision contestée doit être jointe à l'envoi. Les moyens de preuve seront indiqués avec précision et, si possible, également joints à l'envoi.

  • Kontakt: Kanton Zürich. Finanzdirektion. kdmz. «SUBMISSION Wädenswil», Räffelstrasse 32, 8090 Zürich, Schweiz, E-Mail: submission@kdmz.zh.ch.

Netzwerk-Accessbereich für Universität St. Gallen

  • Ausschreibung 1018061: Erneuerung Netzwerk-Accessbereich. Publiziert am 30.4.2018. Universität St. Gallen - Ressort Informatik. Lieferung, Inbetriebnahme und Konfiguration von neuen Netzwerk-Access-Komponenten sowie Konzeption von neuen Netzwerk-Services.

  • Abgabetermin: 18.6.2018, 16:00.

  • Kontakt: Universität St. Gallen - Ressort Informatik, zu Hdn. von Kurt Städler, Dufourstr. 50, 9000 St. Gallen, Schweiz, E-Mail: kurt.staedler@unisg.ch.

Software-Integrator für KAIO

  • Ausschreibung 994075: Integrator BE-Login. Publiziert am 26.4.2018. Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern. Die Ausschreibung «Integrator BE-Login» bezweckt mittels eines offenen Vergabeverfahrens die Evaluation des künftigen Software-Integrators, der die langfristige, stabile Wartung und innovative Weiterentwicklung der Applikation BE-Login sichert und als einzige Ansprechstelle des KAIO dient. Er übernimmt den 2nd und 3rd Level Support sowie die Koordination mit dem Betreiber. Optional und zu einem durch das KAIO frei wählbaren Zeitpunkt setzt der Integrator einen elektronischen Briefkasten im BE-Login um.

  • Frist für Fragen: 14.5.2018. Allfällige Fragen zur Ausschreibung müssen anonymisiert und in deutscher Sprache via SIMAP bis. zum vorgegebenen Termin gestellt werden. Später eingereichte Fragen werden nicht mehr beantwortet. Für jede. Frage ist ein separater Eintrag zu erfassen. Direkte Kontakte zwischen dem Anbieter und den zuständigen Personen. beim Auftraggeber sind nicht zulässig. Die Anbieter werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf. www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin: 5.6.2018. Der vollständig ausgefüllte Lieferantenexport generiert im Online-Tool ist rechtsgültig unterzeichnet in Papierform (einfach) bis spätestens am 05.06.2018 bis 23:59 Uhr der Schweizerischen Post zu übergeben oder muss spätestens am. 05.06.2018 bis 15:00 Uhr verschlossen an der oben genannten Adresse eingegangen sein. Der Lieferantenexport. kann von 09:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 15:00 Uhr persönlich gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung abgegeben werden. Über der Adresse muss der Vermerk. "Integrator BE-Login". VERTRAULICH. "BITTE NICHT ÖFFNEN". angebracht sein. Alle übrigen Nachweise und Dokumente sind im Online-Tool hochzuladen.

  • Kontakt: Projekt Integrator BE-Login / Bitte nicht öffnen!. Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern, zu Hdn. von Beschaffung KAIO, Wildhainweg 9, 3012 Bern, Schweiz, E-Mail: beschaffung.kaio@fin.be.ch.

UCC-Lösung für Kanton Luzern

  • Ausschreibung 1018009: Dienstleistungen in den Bereichen Integration und Betrieb einer UCC Lösung auf Basis Skype for Business. Publiziert am 28.4.2018. Kanton Luzern Dienststelle Informatik. Die DIIN benötigt ab 2019 einen Anbieter, welcher eine Unified Communications and Collaboration (UCC) Lösung auf Basis von Skype for Business basierend auf der Infrastruktur der DIIN aufbaut, integriert und zusammen mit der DIIN den Betrieb und Support sicherstellt. Des Weiteren ist der Dienstleister für den clientseitigen Rollout der neuen UCC Lösung, Abbau der bestehenden clientseitigen Infrastruktur, Migration der Nutzer und die Schulung der Nutzer sowie des Betriebspersonals verantwortlich. Der Anbieter soll zusammen mit der DIIN die zukünftigen Bedürfnisse und Anforderungen der Mitarbeiter des Kantons Luzern im Bereich einer modernen Bürokommunikation umsetzen um noch bessere Dienstleistungen für die Bewohner des Kanton Luzern zu erbringen.

  • Frist für Fragen: 11.5.2018. Abgabtermin: 7.6.2018, 12:00. Das Datum des Poststempels ist nicht massgebend.

  • Kontakt: Kanton Luzern Dienststelle Informatik, LMV/DMZ, Schachenhof 4, 6014 Luzern, Schweiz, E-Mail: diin.itbeschaffung@lu.ch.

Wartung und Support VMware für Zentrale Informatik Liestal

  • Ausschreibung 1017025: VMware - Wartung und Support. Publiziert am 26.4.2018. Zentrale Informatik. Das Beschaffungsvorhaben umfasst die folgenden Elemente, die anschliessend näher beschrieben werden: 1. Verlängerung Maintenance Support. 2. Basis-Support. 3. Dienstleistungen auf Abruf. 4. Optionale Zusatzlizenzen.

  • Frist für Fragen: 18.5.2018. Fragen sind ausschliesslich und schriftlich und innert der vorgenannten Frist bei der Zentralen Beschaffungsstelle einzureichen. E-Mail: zbs-fragen@bl.ch. Abgabetermin: 29.6.2018. Die Angebotsunterlagen sind verschlossen, versehen mit der offiziellen grünen Adressetikette und der Aufschrift "VMware" an die. Zentrale Beschaffungsstelle. Bau- und Umweltschutzdirektion. Rheinstrasse 29, CH-4410 Liestal. fristgerecht einzureichen. Persönliche Abgabe am Empfangsschalter im Erdgeschoss der Bau- und Umweltschutzdirektion möglich.

  • Kontakt: Zentrale Beschaffungsstelle. Bau- und Umweltschutzdirektion. Kanton Basel-Landschaft, Rheinstrasse 29, 4410 Liestal, Schweiz, E-Mail: zbs@bl.ch.

Webbasierte Plattform für Amt für Kultur des Kantons Bern

  • Ausschreibung 1017587: EVAL-BE_ERZ-AK-GSVER. Publiziert am 24.4.2018. Amt für Kultur der Erziehungsdirektion des Kantons Bern, Abteilung Kulturförderung. Der Auftraggeber sucht eine webbasierte Plattform für die Kulturförderung, welche eine durchgängige, nachvollziehbare und digitale Gesuchseingabe und Gesuchsverwaltung für Kulturschaffende, Fach- und Entscheidpersonen der Kulturförderung, deren Partnerinstitutionen sowie interne und externe Jurierungspersonen ermöglicht. Es wird ein Anbieter gesucht, welcher eine solche Lösung realisieren, einführen sowie als SaaS-Lösung (Software as a Service) betreiben kann. Weiter werden vom Zuschlagsempfänger Leistungen für die Datenmigration aus dem "Alt-System", den Support sowie die Weiterentwicklung der Lösung abgerufen.

  • Frist für Fragen: 21.5.2018. Die bis zum 21.05.2018 eingegangenen Fragen werden bis am 24.05.2018 beantwortet. Abgabetermin: 18.6.2018. Bei Abgabe gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung am Empfang der Erziehungsdirektion des Kantons Bern: Öffnungszeiten des Empfangs 07:30-12:00 / 13:00-17:00, Freitag bis 16:00) Dépôt auprès de la réception de la Direction de l’instruction publique du canton de Berne contre accusé de réception. Heures d'ouverture: de 7h30 à midi et de 13h00 à 17h00, le vendredi jusqu'à 16h00.

  • Kontakt: Erziehungsdirektion des Kantons Bern. Amt für Kultur. Abteilung Kulturförderung. «EVAL-BE_ERZ-AK-GSVER / Vertraulich, bitte nicht öffnen!», zu Hdn. von Remo Wettstein, Sulgeneckstrasse 70, 3005 Bern, Schweiz, E-Mail: it-backoffice@erz.be.ch

Webcode
DPF8_91408

Kommentare

« Mehr