App-Project

Sightseeing mit Mulmin

Uhr | Aktualisiert

Haben Sie eine App umgesetzt, ein Redesign vorgenommen oder neue Technologien implementiert? Informieren Sie die Redaktion per E-Mail an desk@netzmedien.ch – mit etwas Glück stellen wir Ihr App-Projekt vor. Wir benötigen folgende Angaben: URL, Datum der Aufschaltung, Kontaktperson, beteiligte Unternehmen (Auftraggeber, Auftragnehmer) und die genutzten Technologien. Wir freuen uns auf Ihre Eingaben!

(Source: Mulmin)
(Source: Mulmin)

Die neue App Mulmin soll als eine Art mobiler Sightseeing-Begleiter dienen. Die Idee dahinter: Über die App können Fotos von Sehenswürdigkeiten weltweit geschossen werden, Mulmin biete dann «detaillierte Informationen» zum fotografierten Motiv. Beim Test (mit einem iPhone) in einer deutschen Grossstadt klappte dies leider gar nicht. Anstatt eine Erklärung zum Foto präsentierte die App ein Motiv, das aus In­dien stammen könnte, und als Text dazu eine Beschreibung zu einem Samsung-Smartphone-Modell von 2014. Fazit: Idee gut, Umsetzung verbesserungs­würdig.

Auftraggeber:

Mulmin, Natalie Williams

Auftragnehmer:

Mulmin, Natalie Williams

Technologien:

Android: Java, iOS: ­Objective-C

Online seit:

Juni 2018

Tags
Webcode
DPF8_103971

Kommentare

« Mehr