Speziell für Unternehmen

Samsung lanciert Enterprise Edition des Galaxy Note 9

Uhr

Samsung hat eine Enterprise Edition des Galaxy Note 9 präsentiert. Die Variante ist speziell für Unternehmen konzipiert und bietet diesen die Möglichkeit, Updates und Gerätekonfigurationen aus der Ferne zu steuern.

Galaxy Note 9. (Source: Samsung)
Galaxy Note 9. (Source: Samsung)

Samsung hat das Galaxy Note 9 als spezielle Version für Unternehmen vorgestellt. Die sogenannte Enterprise Edition unterscheidet sich betreffend der Hardware nicht vom regulären Note 9, dafür enthält die Variante verschiedene Dienste für professionelle Kunden, wie Heise berichtet.

So beinhaltet die Enterprise Edition Knox Configure, einen cloudbasierten Sicherheitsdienst mit welchem Unternehmen die Gerätekonfiguration aus der Ferne anpassen und anschliessend bereitstellen können. Ausserdem bietet Samsung Updates für das Galaxy Note 9 über Firmware-Over-The-Air (FOTA). Damit ist es dem Administrator möglich, den Zeitpunkt und eine Selektion der Aktualisierungen festzulegen. Damit ist es IT-Administratoren möglich, die Version des Betriebssystems zu wählen und die Kompatibilität mit firmeneigenen Apps zu prüfen.

Samsung verspricht, das Galaxy Note 9 der Enterprise Edition ab August 2018 vier Jahre lang mit Updates zu versorgen. Preise für die Enterprise Edition des Galaxy Note 9 nennt Samsung nicht. Auf Anfrage teilte Samsung mit, dass die Enterprise Edition des Galaxy Note 9 nicht in der Schweiz erscheinen wird.

Webcode
DPF8_113618

Kommentare

« Mehr