10'000 Artikel

Möbel Pfister landet bei Galaxus

Uhr | Aktualisiert

Möbel Pfister hat seine Onlinepräsenz auf den Galaxus-Marktplatz ausgeweitet. Derzeit sind 10'000 Artikel von Möbel Pfister im Onlinewarenhaus verfügbar, bis Ende Jahr sollen es 20'000 sein.

(Source: Screenshot Galaxus.ch)
(Source: Screenshot Galaxus.ch)

Nach Teo Jakob hat Galaxus nun auch Möbel Pfister in sein Sortiment aufgenommen. Wie der Möbelhändler mitteilt, ist er neu mit rund 10'000 Artikeln im Onlinewarenhaus galaxus.ch vertreten, bis Ende Jahr sollen es 20'000 Artikel sein. Im eigenen Onlineshop bietet Möbel Pfister rund 40'000 Artikel an. Der Umsatz von Möbel Pfister im Onlinehandel sei im Vergleich zum Vorjahr um 30 Prozent gestiegen. Mittlerweile bewege sich der Onlineanteil am Gesamtumsatz im hohen einstelligen Bereich.

Möbel-Pfister-CEO Matthias Baumann sieht die Ausweitung des Onlinegeschäfts auf neue Plattformen als gute Ergänzung zum eigenen Onlineshop, wie er sagt. Er sehe viel Potenzial im Marktplatz-Modell von Galaxus. Die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette ist laut Baumann einer der wichtigsten Faktoren für den unternehmerischen Erfolg. Das Unternehmen habe ein automatisiertes Hochregallager am Hauptsitz in Suhr, Assist-Infoterminals in den Filialen und statte die Wohnberater mit Tablets aus. "In diesem Zusammenhang ist die optimale Verzahnung zwischen stationärem Geschäft und Online-Business für uns weiterhin zentral", sagt Baumann.

Webcode
DPF8_114947

Kommentare

« Mehr