Umsatzplus

Infoguard wächst mit neuen Kunden

Uhr

Der Cybersecurity-Experte Infoguard ist 2018 weiter gewachsen. Laut CEO Thomas Meier gedeihen alle Bereiche des Unternehmens.

(Source: jannoon028 / Freepik.com)
(Source: jannoon028 / Freepik.com)

Infoguard hat sein Geschäftsjahr 2018 bilanziert: Das Unternehmen generierte rund 33,4 Millionen Schweizer Franken Umsatz (plus 21 Prozent) und hat 20 Angestellte mehr als im Vorjahr.

Für das Umsatzplus sei unter anderem ein "beträchtlicher Kundenzuwachs" und ein "Ausbau in allen Dienstleistungsbereichen" verantwortlich, heisst es in einer Mitteilung. Infoguard betreibt ein Cyber Defence Center, wie Sie hier lesen können. Es sei erweitert worden und bediene inzwischen zahlreiche Mittel- und Grossunternehmen, schreibt das Unternehmen.

"In allen Bereichen konnten wir ein Wachstum verzeichnen – von der Sicherheitsberatung, Security Audits und Penetration Testing über die Implementierung umfassender Cybersecurity- und Netzwerklösungen bis hin zu den Cyber Defence Services", kommentiert Thomas Meier, CEO von Infoguard. Das Unternehmen beschäftigt aktuell über 120 Mitarbeitende.

Webcode
DPF8_135389

Kommentare

« Mehr