TV-Sendung

Diese Start-ups stellen sich Brack in der “Höhle der Löwen”

Uhr

TV24 hat eine Liste der Start-ups veröffentlicht, die in der Sendung "Die Höhle der Löwen Schweiz" auftreten werden. Sie umfasst 42 Unternehmen aus vielen verschiedenen Branchen. Die Sendung startet am 21. Mai in die erste Staffel.

(Source: jean wimmerlin / unsplash.com)
(Source: jean wimmerlin / unsplash.com)

Ende 2018 hat TV24 bekannt gegeben, dass die TV-Show "Die Höhle der Löwen" in die Schweiz kommt. In der Sendung hört sich eine fünfköpfige Jury Präsentationen von Start-ups an, die auf der Suche nach Investoren sind. Zu den Löwen gehören Roland Brack, Anja Graf, Jürg Marquard, Bettina Hein und Tobias Reichmuth. Nun hat TV24 über die teilnehmenden Start-ups informiert, schreibt Startupticker.ch.

Insgesamt haben 42 Start-ups aus der Deutschschweiz sowie einige deutsche Vertreter einen Platz in der Sendung bekommen. Neben sehr jungen Unternehmen finden sich auch bekanntere Namen in der Liste von TV24. Folgende Start-ups aus der IT-Branche werden unter anderem in der ersten Staffel zu sehen sein:

  • Neon: Fintech Start-up, Zürich

  • Mitipi: Entwickler von Gerät zur Simulation von Präsenz, Zürich

  • My Camper: Sharing-Plattform für Wohnmobile und Camper, Riehen

  • Appentura: Anbieter von Erlebnisgeschenken, Bern-Liebefeld

  • Jicki Sprachapp: App zum Erlernen von Sprachen, Freiburg Breisgau

Neon hat vor einigen Wochen die Beta-Phase verlassen und seine Konto-App lanciert. Mehr zum Start von Neon lesen Sie hier.

Eine vollständige Liste mit allen Teilnehmern finden Sie hier. Die erste Staffel "Die Höhle der Löwen Schweiz" startet am 21. Mai auf TV24.

Webcode
DPF8_135837

Kommentare

« Mehr