Partnerschaft mit Microsoft

T-Systems bietet Managed Services für Microsoft Azure an

Uhr | Aktualisiert

T-Systems hat seine Kooperation mit Microsoft ausgebaut. Das Unternehmen hat neu auch Managed Cloud Services für Microsoft Azure im Angebot.

(Source: hywards / Fotolia.com)
(Source: hywards / Fotolia.com)

T-Systems bietet neu auch Managed Cloud Services für Microsoft Azure an. Das Unternehmen schloss vor rund einem Jahr eine Partnerschaft mit Microsoft, wie Sie hier lesen können. Das Dienstleistungs- und Reselling-Portfolio rund um Microsofts Cloud-Plattform sei nun vervollständigt, teilt T-Systems mit.

Auf Wunsch übernimmt T-Systems "alle komplexen und kritischen Vorgänge im Rahmen des Cloud-Betriebs", wie es in der Mitteilung heisst. Etwa die Konfiguration von Nutzungsrechten und die Definition von Standards, die gemeinsam mit den Kunden erfasst werden.

Das Angebot erfülle Sicherheits- und Compliance-Vorgaben, und die Kosten seien in Echtzeit einsehbar. Der Kunde könne Anwendungen mit verschiedenen Filtern nach Ressourcen und Arbeitsgruppen suchen. Auch der Gesamtverbrauch des Azure-Abonnements sei einsehbar.

Webcode
DPF8_136718

Kommentare

« Mehr