Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 21: Ausschreibungen

Uhr
von Coen Kaat

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

Administrationssystem für Direktion für Bildung, Soziales und Sport, Kitas und Tagis Stadt BE

  • Ausschreibung 1075963: Administrationssystem Kitas. Publiziert am 15.5.2019. Direktion für Bildung, Soziales und Sport, Kitas und Tagis Stadt Bern. Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Evaluation eines geeigneten Anbieters, welcher ein Administrationssystem für die zentrale Verwaltung, Planung, Platzbewirtschaftung und Steuerung der städtischen Kitas sowie ein Informations- und Dokumentationssystem für die Betriebs- und Teamleitungen, Betreuerinnen und Betreuer in den Kita-Betrieben bereitstellt oder erstellt. Auftrag ist die Konzeption, eine allfällige Realisierung und Einführung der wirtschaftlichsten Lösung. Auftraggeber: Gemeinde/Stadt.

  • Frist für Fragen: 27.5.2019. Fragerunde: Fragen sind innerhalb dieser Frist auf www.simap.ch einzureichen; die Beantwortung der anonymisierten Fragen erfolgt am 31.05.2019 auf www.simap.ch. Abgabetermin. 24.6.2019. Die Angebote sind innerhalb dieser Frist bei der Fachstelle Beschaffungswesen einzureichen (Abgabe oder A-Post, Stempel einer offiziellen Poststelle, firmeneigene Frankiermaschinen werden nicht anerkannt). Die Offerten sind im verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift "ADMINISTRATIONSSYSTEM KITAS" und "Bitte nicht öffnen" einzureichen.

  • Kontakt: Direktion für Bildung, Soziales und Sport, Kitas und Tagis Stadt Bern. Stefan Rüegsegger. Bundesgasse 33. 3011 Bern. Email: beschaffungswesen@bern.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.). Link und Bestellung Unterlagen auf simap: 1075963 Administrationssystem Kitas.

Android-Geräte für die Post

  • Ausschreibung 1053819: Mobile Android Geräte für die Logistik. Publiziert am 21.5.2019. Post CH AG. Im Rahmen des Projektes "Mobile Android Geräte für die Logistik" sollen drei geeignete Rahmenvertragspartner pro Los evaluiert werden, welche Geräte für die Post CH AG, gemäss detailliertem Anforderungskatalog zu bestmöglichen wirtschaftlichen Bedingungen liefern können. Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen.

  • Frist für Fragen: 5.6.2019. Fragen des Anbieters zur Ausschreibung und zu den Ausschreibungsunterlagen sind direkt in der Ausschreibungsplattform simap.ch bis spätestens 05.06.2019 zu stellen. Es werden keine telefonischen oder mündlichen Auskünfte erteilt. Die Beantwortung der Fragen erfolgt direkt im Frageforum in der Ausschreibungsplattform simap.ch bis am 18.06.2019. Verspätet eintreffende Fragen werden nicht mehr beantwortet. Abgabetermin 8.7.2019 um. 12:00 Uhr. Das Angebot muss zur Wahrung seiner Rechtzeitigkeit zum genannten Zeitpunkt vollständig am genannten Ort eingetroffen sein; Eingaben per E-Mail oder Fax genügen nicht. Die Aufgabe eines Angebotes per Post zum genannten Zeitpunkt (Poststempel) reicht zur Wahrung der Rechtzeitigkeit nicht. Zu spät eingetroffene Angebote werden nicht berücksichtigt.

  • Kontakt: Post CH AG. CC-WTO - Projekt "WE-HS". Wankdorfallee 4. 3030 Bern. Email: wto-we-hs@post.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.).

Convertible-PCs für Amt für Informatik Kanton GR

  • Ausschreibung 1075313: Offerte Convertible-PC. Publiziert am 20.5.2019. Amt für Informatik Graubünden. Lieferung von voraussichtlich 500 Convertible-PCs gemäss Spezifikationen in den Offertunterlagen. Die Lieferungen erstrecken sich über einen Zeitraum von 24 Monaten ab Vertragsabschluss. Der Auftraggeber übernimmt keine Abnahmeverpflichtung für die ausgeschriebene Menge. Sollte innerhalb der 24 Monate ein Mehrbedarf (> 500 Geräte) auftreten, wird vereinbart, dass der Auftraggeber während dieser Zeit bis zu 30 % der Basismenge zu denselben Konditionen beziehen kann. Auftraggeber: Kanton.

  • Frist für Fragen: 4.6.2019. Fragen sind über www.simap.ch einzureichen. Abgabetermin. 1.7.2019. Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk (Ziff. 2.2 Projekttitel der Beschaffung) auf dem Eingabekuvert sind ungültig.

  • Kontakt: Amt für Informatik Graubünden. Markus Stieger. Rosenweg 4. 7001 Chur. Telefon: +41812573270. Email: submission@afi.gr.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.).

Dokumentenerkennungssoftware für Organisation und Informatik Stadt ZH

  • Ausschreibung 1077165: Dokumentenerkennungs- und Extraktions-Software (DEES). Publiziert am 16.5.2019. Stadt Zürich, Organisation und Informatik. Mit dieser Ausschreibung evaluiert die Organisation und Informatik Stadt Zürich (OIZ) im Namen der Stadt Zürich eine Anbieterin, welche in der Lage ist, eine Standardsoftware für die Erkennung und Extraktion von Dokumenten und Belegen gemäss den Anforderungen dieser Ausschreibung zu liefern. Die Ausschreibung umfasst Lieferungen und damit zusammenhängende Dienstleistungen in der Projektphase sowie Support, Weiterentwicklung und Softwarepflege. Auftraggeber: Gemeinde/Stadt.

  • Frist für Fragen: 23.5.2019. Fragen können bis 12.00 Uhr eingereicht werden. Abgabetermin 26.6.2019 um 12:00 Uhr. Gemäss T1-01 Allgemeiner Teil, Ziffer 8.

  • Kontakt: Stadt Zürich, Organisation und Informatik. Dominique Ristovic. Albisriederstrasse 201. 8047 Zürich. Telefon: 044 412 91 11. Email: oiz-einkauf@zuerich.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.). Web: http://www.stadt-zuerich.ch/oiz.

Externer Leistungserbringer für FINMA

  • Ausschreibung 1076279: FINMA Rating Versicherung (FRV & BI/DWH). Publiziert am 21.5.2019. Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA). Mit der vorliegenden Ausschreibung (FRV & BI/DWH) sucht die FINMA einen Anbieter, welcher den Betrieb, die Wartung, den Support und die Weiterentwicklung des FINMA Rating System Versicherungen (FRV) als externer Leistungserbringer sicherstellen kann. Der Anbieter übernimmt alle notwendigen Umsetzungsaufgaben für technische und fachliche Anforderungen und arbeitet mit den Fachspezialisten der FINMA und dem Infrastrukturprovider der FINMA zusammen. Darüber hinaus soll der Anbieter auch in der Lage sein, andere Applikationen im BI/DWH Umfeld (basierend auf Microsoft Technologien) aufgrund von funktionalen Anforderungen aus den Fachbereichen oder aus Projekten der FINMA neben dem FRV System aufzubauen und zu betreuen. Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen.

  • Frist für Fragen: 5.7.2019. Fragen im Zusammenhang mit den Angebotsunterlagen sind aus-schliesslich im SIMAP-Forum zu stellen. Die Fragen werden laufend beantwortet. Letzter Eingabetermin für Fragen ist der 05.07.2019. Diese Fragen werden bis am 11.07.2019 beantwortet. Abgabetermin 26.7.2019 um 17:00 Uhr. Das Angebot muss zur Fristwahrung am Tag des Fristablaufs am genannten Ort in Papierform sowie in elektronischer Form (CD/DVD, USB-Stick etc.) eingereicht werden (eine Einreichung des Angebots per Fax oder E-Mail ist NICHT fristwahrend). Dabei gelten folgende Formvorschriften: a) Einreichung des Angebotes auf dem Postweg (vorzugsweise per Einschreiben): Massgebend ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel);. b) Abgabe am Empfang der FINMA (Laupenstrasse 27, 3003 Bern) bis am oben erwähnten Abgabetermin während den Öffnungszeiten von 08.00 bis 17.00 Uhr; oder. c) Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin während den Öffnungszeiten gegen Ausstellung eines Empfangsbelegs einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. In diesem Fall ist umgehend eine Kopie des Empfangsbelegs zur Einreichung des Angebots per Telefax +41 31 327 91 01 an die FINMA zu senden. Der Anbieter hat den Beweis für die fristgerechte Einreichung des Angebotes zu erbringen. Das Angebot ist verschlossen und mit dem Vermerk FRV & BI/DWH, Projekt 5037 einzureichen.

  • Kontakt: Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA). Laupenstrasse 27. 3003 Bern. Telefon: 031 327 91 00. Fax: 031 327 91 01. Email: contracts@finma.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.). Web: www.finma.ch.

Future Client II für die Post

  • Ausschreibung 1061287: Future Client II. Publiziert am 17.5.2019. Post CH AG / Informatik. Im Rahmen des Projektes "Future Client II" sollen für das Los 1 BAPO zwei geeignete Anbieter und für das Los 2 ein geeigneter Anbieter evaluiert werden, welche die Anforderungen der Post CH AG gemäss detailliertem Anforderungskatalog zu bestmöglichen wirtschaftlichen Bedingungen erfüllen. Gegenstand der Beschaffung sind folgende Geräteklassen: - Desktop PC. - Mini PC. - Thin Client. - Notebooks. - Dockingstationen. - Monitore. - Keyboard / Mouse / Sets. sowie Dienstleistungen / Garantie-, Wartungs- und 3rd-Level Supportleistungen. Ein Angebot muss sämtliche aufgeführten Geräteklassen beinhalten. Es sind ausschliesslich Geräte (ausgenommen Monitore & Dockingstation) ein und desselben Herstellers pro Angebot anzubieten. Angebote. Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen.

  • Frist für Fragen: 11.6.2019. Fragen des Anbieters zur Ausschreibung und zu den Ausschreibungsunterlagen sind direkt in der Ausschreibungsplattform simap.ch bis spätestens 11.06.2019 zu stellen. Es werden keine telefonischen oder mündlichen Auskünfte erteilt. Die Beantwortung der Fragen erfolgt direkt im Frageforum in der Ausschreibungsplattform simap.ch bis am 04.07.2019. Verspätet eintreffende Fragen werden nicht mehr beantwortet. Abgabetermin 29.7.2019 um 12:00 Uhr. Das Angebot muss zur Wahrung seiner Rechtzeitigkeit zum genannten Zeitpunkt vollständig am genannten Ort eingetroffen sein; Eingaben per E-Mail oder Fax genügen nicht. Die Aufgabe eines Angebotes per Post zum genannten Zeitpunkt (Poststempel) reicht zur Wahrung der Rechtzeitigkeit nicht. Zu spät eingetroffene Angebote werden nicht berücksichtigt.

  • Kontakt: Post CH AG / Informatik. CC-WTO - Projekt "WTO-FC II". Wankdorfallee 4. 3030 Bern. Email: wto-fc@post.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.).

IAM für Amt für Informatik Kanton GR

  • Ausschreibung 1077861: Lieferung und Implementierung Identity- und Access Management (IAM) Lösung. Publiziert am 21.5.2019. Amt für Informatik des Kantons Graubünden. Lieferung und Einführung einer Identity & Access Management (IAM) Basisinfrastruktur-Lösung für E-Government-Vorhaben der kantonalen Verwaltung Graubünden. Auftraggeber: Kanton.

  • Frist für Fragen: 1.7.2019. Abgabetermin. 6.8.2019. Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk auf dem Eingabekuvert sind ungültig.

  • Kontakt: Amt für Informatik des Kantons Graubünden. Roman Aebli. Rosenweg 4. 7000 Chur. Email: submission@afi.gr.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.). Link und Bestellung Unterlagen auf simap: 1077861 Lieferung und Implementierung Identity- und Access Management (IAM) Lösung.

ICT-Beschaffungsunterlagen für Swissgrid

  • Ausschreibung 1076131: Unterstützung Erstellung von Beschaffungsunterlagen für den Bereich ICT, Telecommunications, Cyber Security und Applications. Publiziert am 15.5.2019. Swissgrid AG. Schwerpunkt der Tätigkeiten ist die Erstellung der Beschaffungsunterlagen (Spezifikation der technischen Anforderungen, Pflichten- und Lastenhefte). Die Ausarbeitung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Fachspezialisten und dem zentralen Einkauf bei Swissgrid. Bei einzelnen Ausschreibungen soll auch die Angebots- resp. Evaluationsphase durch den Anbieter begleitet und unterstützt werden (Auswertung und Beurteilung der Angebote, Teilnahme an den Anbieterpräsentationen / Referenzbesuche, etc.). Schwerpunkte sind die Beschaffung von: • IT-Service-Dienstleistungen. • Telekommunikations-Dienstleistungen. • Hardware sowie der teilweise zum Betrieb der Hardware notwendigen Software. • Wartungsverträgen für Hard. Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen.

  • Frist für Fragen: 31.5.2019. Abgabetermin. 26.7.2019. Die Angebotsabgabe muss schriftlich und vollständig mit allen Beilagen spätestens am letzten Tag der Frist für die Angebotseinreichung der Post, einem Versanddienstleister (massgebend ist das Datum des Poststempels oder der Versandbestätigung) oder einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz im Ausland übergeben werden. Wählen Sie eine Versandart, die das Eintreffen innerhalb von 3 Arbeitstagen sicherstellt. Zu spät eingereichte Angebote können nicht berücksichtigt werden. Die Sendung mit den Unterlagen ist mit der folgenden Aufschrift zu kennzeichnen: Angebot "Unterstützung Erstellung Beschaffungsunterlagen“. - NICHT ÖFFNEN -.

  • Kontakt: Swissgrid AG. Ralf Ringeisen / CS-PC-SP. Bleichemattstrasse 31. 5001 Aarau. Telefon: +41(0)58 580 35 54. Email: ralf.ringeisen@swissgrid.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.). Web: www.swissgrid.ch.

iPads im Mietverhältnis für Primarschule Regensdorf

  • Ausschreibung 1078923: Beschaffung von iPads im Mietverhältnis. Publiziert am 24.5.2019. Gemeinde Regensdorf Primarschule. Lieferung von 1000 iPads im Mietverhältnis gemäss Ausschreibungsunterlagen. Auftraggeber: Gemeinde/Stadt.

  • Frist für Fragen: 4.6.2019. Abgabetermin: 24.6.2019. um 16:00 Uhr. Unterlagen 2-fach sowie komplett auf UBS-Stick.

  • Kontakt: Gemeinde Regensdorf Primarschule. Steve Bass. Watterstrasse 114. 8105 Regensdorf. Telefon: 043 343 85 00. Email: ict.technik@ps-regensdorf.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.). Web: www.ps-regensdorf.ch.

IT-Client-Hardware für Universität Basel

  • Ausschreibung 1078801: IT Client Hardware. Publiziert am 25.5.2019. Universität Basel. Die IT-Services managen mit ihren dezentralen IT-Support Centern (z.Zt. sechs) ca. 70% der IT Client Landschaft der Universität Basel. Der von der IT-Services gemanagte Ist-Bestand der Client Hardware umfasst ca. 3500 Windows & Linux Clients und 1200 Mac Clients.Der Umfang der Ausschreibung beinhaltet ein Gesamtvolumen ca. 5000 Windows & Linux, sowie 2500 Mac Clients. Die Geräte werden in den drei Ausprägungen bei den Mitarbeitenden der Universität und im Schulungsbereich eingesetzt. Die Auswahl der Hardware wird durch den Nutzenden bestimmt; die IT berät bei der Evaluation. Bei der Auswahl steht den Nutzenden ein Standardsortiment zur Verfügung, das durch die IT in regelmässigen Abständen angepasst wird. Auftraggeber: Träger kantonaler Aufgaben.

  • Frist für Fragen: 11.6.2019. Fragen sind zu stellen an email: submission-controlling@unibas.ch. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt. Abgabetermin 8.7.2019 um 15:00 Uhr.

  • Kontakt: Universität Basel. Markus Becherer, Ressort Facilities Controlling & Services. Petersgraben 52, 1. OG. 4051 Basel. Telefon: 061 207 60 25. Email: markus.becherer@unibas.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.). Web: www.unibas.ch.

IT-Consulting für Kantonspolizei ZH

  • Ausschreibung 1076825: Rahmenvertrag für Dienstleister IT-Consulting. Publiziert am 17.5.2019. Sicherheitsdirektion Kanton Zürich Kantonspolizei Zürich. Beratungsdienstleistungen für ICT-Architektur, ICT-Sicherheit, ICT-Servicemanagement, ICT-Sourcing und ICT-Beschaffungs- und Vertragsrecht. Auftraggeber: Kanton.

  • Frist für Fragen: 3.6.2019. Abgabetermin 1.7.2019 um 16:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel) gem. Ausschreibungsunterlagen.

  • Kontakt: Sicherheitsdirektion Kanton Zürich Kantonspolizei Zürich. Martin Strasser. Postfach. 8021 Zürich. Telefon: 044 247 34 06. Email: strn@kapo.zh.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.).

IT-Hardware für die Schulen Kirchberg

  • Ausschreibung 1078129: Informatik Schulen Kirchberg: Neuausschreibung Outsourcingvertrag. Publiziert am 27.5.2019. Politische Gemeinde Kirchberg. Mit dem offenen Verfahren im vom Staatsvertrag erfassten Bereich nach GATT/WTO suchen die Schulen Kirchberg die wirtschaftlich günstigste Anbieterin, für die Lieferung und Inbetriebnahme von IT-Hardware (Infrastruktur, Clients usw.) und der dazugehörigen Software inklusive der entsprechenden Wartung und Supportleistung. Auftraggeber: Gemeinde/Stadt.

  • Frist für Fragen: 14.6.2019. Abgabetermin 12.7.2019 um 12:00 Uhr.

  • Kontakt: Politische Gemeinde Kirchberg. Herr Simon Seelhofer. Gähwilerstrasse 1. 9533 Kirchberg SG. Telefon: 071 932 35 35. Email: simon.seelhofer@kirchberg-schulen.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.). Web: www.kirchberg.ch.

Migrationsplanung für Universitätsspital Zürich

  • Ausschreibung 1078415: Migrationsplanung USZ Flughafen. Publiziert am 22.5.2019. UniversitätsSpital Zürich. Der Umzug / die Migration unter laufendem Betrieb zum neuen Standort USZ Flughafen stellt die über 30 betroffenen Kliniken als auch das Projektteam vor eine grosse Aufgabe, die mit den aktuell zur Ver-fügung stehenden Ressourcen intern nicht abschliessend bewältigt werden kann. Vor diesem Hinter-grund soll das Thema Migrationsplanung, als auch die spätere koordinative Umsetzung extern besetzt werden. Für die erfolgreiche Migrationsplanung und Umsetzung vom Campus zum neuen Standort sieht das USZ vor, einen Dienstleister für die Funktion Teilprojektleiter Migration beizuziehen. Auftraggeber: Kanton.

  • Frist für Fragen: 4.6.2019. Verwenden Sie für schriftliche Rückfragen ausschliesslich folgende Email-Adresse: alexander.hauger@usz.ch. Abgabetermin 1.7.2019 um 12:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Kontakt: UniversitätsSpital Zürich. Alexander Hauger. Spöndlistrasse 9. 8091 Zürich. Email: alexander.hauger@usz.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.).

Notebooks für Rhätische Bahn

  • Ausschreibung 1079195: Beschaffung mobiler Geräte (Notebooks, Convertibles, Tablets). Publiziert am 27.5.2019. Rhätische Bahn AG Bahnhofstrasse 25; 7001 Chur. Beschaffung von Notebooks (classic), Convertibles und Tablets. Auftraggeber: Träger kantonaler Aufgaben.

  • Frist für Fragen: 11.6.2019. Abgabetermin 14.6.2019. Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk (Ziff. 2.2 Projekttitel der Beschaffung) auf dem Eingabekuvert sind ungültig.

  • Kontakt: Rhätische Bahn AG Bahnhofstrasse 25; 7001 Chur. Guido Koch. RhB Strasse 1. 7302 Landquart. Email: guido.koch@rhb.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.). Web: www.rhb.ch.

Security Operation Center für Luzerner Kantonsspital

  • Ausschreibung 1077987: Beschaffung, Aufbau und Betrieb eines Security Operation Centers (SOC). Publiziert am 25.5.2019. Luzerner Kantonsspital (LUKS). Das LUKS sucht einen Partner (MSSP), der das LUKS in einer ersten Phase bei der Konzeption, Realisierung, Einführung und beim Betrieb eines SOCs in den nächsten drei Jahren unterstützt. Im Rahmen der Vorstudie hat sich gezeigt, dass ein hybrides Betriebsmodell des SOCs für das LUKS optimal ist. Das LUKS wird ausgewählte SOC Services selbst erbringen und das vorhandene Ex-pertenwissen zur Steuerung des SOC und für den Teil Incident Response nutzen. Die Laufzeit des SOCs beträgt ab Ende des Pilotbetriebs 3 Jahre mit der Option auf zweimalige, jährliche Verlänge-rung. Das LUKS stellt dem MSSP Daten von vorhan-denen Log-Quellen zur Verfügung. Weitere Datenquellen können vom MSSP nach Rücksprache mit dem LUKS installiert werden. Die. Auftraggeber: Träger kantonaler Aufgaben.

  • Frist für Fragen: 14.6.2019. Allfällige Fragen zur Ausschreibung müssen anonymisiert via SIMAP bis zum vorgegebenen Termin gestellt werden. Die Antworten auf die Fragen werden allen Managed Security Service Providern (MSSPS) auf SIMAP zur Verfügung gestellt. Den Managed Security Providers (MSSPS) obliegt es, bis zum Zuschlag unter der E-Mail-Adresse, die sie für die Anmeldung bei SIMAP verwendet haben, erreichbar zu sein, z.B. für Mitteilungen der Vergabestelle über Änderungen. Abgabetermin 9.7.2019 um 12:00 Uhr. Formvorschriften: Das Angebot muss in zwei rechtsgültig unterschriebenen und in elektronischer Form im DecisionAdvisor eingereicht werden. Über der Adresse muss der Vermerk "Angebot: SOC Ausschreibung – bitte nicht vor dem 9. Juli 2019 öffnen!" angebracht werden. Weitere Formvorschriften siehe Ausschreibungsunterlagen.

  • Kontakt: Luzerner Kantonsspital (LUKS). Marc Wechsler. Spitalstrasse. 6000 Luzern 16. Telefon: +41 41 205 25 18. Fax: +41 41 205 25 40. Email: marc.wechsler@luks.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.). Web: http://www.luks.ch.

Security Operation Center für Swissgrid

  • Ausschreibung 1074063: Cybersecurity Operation Center (SOC). Publiziert am 16.5.2019. Swissgrid AG. Swissgrid ist die nationale Netzgesellschaft und verantwortet im Rahmen ihres gesetzlichen Auftrages und als Übertragungsnetzeigentümerin den sicheren, zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb des Schweizer Höchstspannungsnetzes. Swissgrid gehört zu den kritischen Infrastrukturen der Schweiz. Ein Element für den Schutz dieser kritischen Infrastrukturen ist der Betrieb des Security Operations Center (SOC) durch die Swissgrid. Das SOC ist innerhalb von Swissgrid als zweite Verteidigungslinie hinter verschiedenen Organisationseinheiten zum "operations monitoring" mitverantwortlich für den Schutz der Operating Technology, des Netzwerks wie auch der Websites, der Applikationen, Datenbanken, Serversysteme, Rechenzentren, und der andere. Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen.

  • Frist für Fragen: 13.6.2019. Abgabetermin 27.6.2019.

  • Kontakt: Swissgrid AG. Markus Buchmann. Bleichemattstrasse 31. 5001 Aarau. Email: markus.buchmann@swissgrid.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.). Web: www.swissgrid.ch.

Software für Basler Verkehrsbetriebe

  • Ausschreibung 1077877: Software zur strategischen Angebotsplanung. Publiziert am 22.5.2019. Basler Verkehrs-Betriebe BVB. Lieferung, Installation und Inbetriebnahme sowie Wartung und Support einer Planungssoftware für die strategische Angebotsplanung auf dem Netz der BVB, welche die im Lastenheft genannten Funktionen besitzt. Auftraggeber: Träger kantonaler Aufgaben.

  • Abgabetermin 2.7.2019 um 11:00 Uhr. Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "NICHT ÖFFNEN Angebot:" D10371 Systemintegrator - Software zur strategischen Angebotsplanung" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) bei den Basler Verkehrs-Betrieben vorliegen. Die Angebote können per Post an die Basler Verkehrs-Betriebe geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder Mo-Do von 07:45 - 12:00 und 12:45 - 17:00 Uhr oder Fr 12:45 - 16:00 Uhr beim Empfang abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer anwesend zu sein.

  • Kontakt: Basler Verkehrs-Betriebe BVB. Einkauf. Claragraben 55. 4005 Basel. Email: simap@bvb.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.). Link und Bestellung Unterlagen auf simap: 1077877 Software zur strategischen Angebotsplanung.

Upgrade Leittechnik für ABB

  • Ausschreibung 1078879: Upgrade / Teilersatz Leittechnik ABB 800xA. Publiziert am 24.5.2019. Limeco. Das Submissionsprojekt betrifft die Aktualisierung / Upgrade des ABB Leitsystems 800xA (Pro-zessleitebene), inklusive der benötigten Hardware, der zugehörigen Software und den Bedien- sowie Entwicklerstationen. Die Ausführung ist im ersten Quartal 2020 geplant und umfasst auch den parallelen Testbetrieb mit dem aktuellen System. Die Unternehmerleistung beinhaltet das Engineering, die Lieferung, die Installation, die Inbetriebnahme, die Testphase sowie Schulung der Bediener und des technischen Personals wie auch den Rückbau des bestehenden Systems. Folgende Drittprojekte werden separat und parallel bearbeitet: -Videoüberwachung. -Alarmserver. -Layout Kommandoraum. -Fernwärmeausbau. Auftraggeber: Träger kommunaler Aufgaben.

  • Frist für Fragen: 14.6.2019. Abgabetermin 14.8.2019 um 17:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Kontakt: Limeco. Tobias Wildi. Reservatstrasse 5. 8953 Dietikon. Telefon: 044 745 64 13. Email: tobias.wildi@limeco.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.). Web: www.limeco.ch.

Webapplikation PDB für BAFU

  • Ausschreibung 1078431: Webapplikation PDB Schutzbauten (Support und Weiterentwicklung) *. Publiziert am 27.5.2019. * Originaltitel: (19004) 810 Webapplikation PDB Schutzbauten (Support und Weiterentwicklung). Bundesamt für Umwelt BAFU. Die Projektdatenbank (PDB) Schutzbauten wird vom Bund (BAFU-Abteilungen Gefahrenprävention, Wasser, Finanzen und Controlling) und von kantonalen Wasser-, Wald- sowie Umweltfachstellen genutzt. Ziel der PDB ist die Bewirtschaftung von Einzelprojekten im Bereich von Schutzbauten Wasser- und Waldbau sowie Revitalisierungen im Wasserbau. Mit dem vorliegenden Beschaffungsvorhaben soll ein Anbieter im Bereich Software-Entwicklung gefunden werden, welcher die Webapplikation PDB vom bisherigen Dienstleister übernimmt, optimiert und weiterentwickelt. Der Grundauftrag umfasst Optimierungs- und Entwicklungsarbeiten, den Support sowie die SW-Pflege/Wartung der Webapplikation PDB. Auftraggeber: Bund (Zentrale Bundesverwaltung).

  • Frist für Fragen: 10.6.2019. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin 16.7.2019. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Kontakt: Bundesamt für Umwelt BAFU. Fellerstrasse 21. 3003 Bern. Email: beschaffung.wto@bbl.admin.ch. (Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.).

Webcode
DPF8_140379

Kommentare

« Mehr