Innovationsprogramm der Post

500‘000 Franken stehen für Postventure19 bereit

Uhr
von Stefan Kyora, Startupticker.ch

Dieses Jahr findet das Innovationsprogramm der Post in Zusammenarbeit mit Venturelab "Postventure" bereits zum vierten Mal statt. Neben Mentoring und Zugang zum Expertennetzwerk winkt den zehn Finalisten eine Anschubfinanzierung von je 50'000 Franken.

(Source: Marcel Bieri)
(Source: Marcel Bieri)

Postventure, das Innovationsprogramm der Schweizerischen Post, fördert für die Post relevante, innovative Geschäftsideen in den Bereichen Urban Logistics, Digital Building, Smart Assistance, Automatische Datenverarbeitung, Erste und letzte Mobilitätsmeile, Trust Services, Internet der Dinge und Data Economy.

Das Programm besteht aus den drei Phasen Ideeneinreichung, Ausarbeitung der Idee und Validierung der Geschäftsidee. Von den anfänglich 50 aufgenommenen Projekten werden schlussendlich die zehn Finalisten ein Preisgeld von je 50'000 Franken erhalten. Teilnehmer profitieren ausserdem von Mentoring von Post-Experten, Zugang zum Netzwerk, einem Arbeitsplatz im Espacelab der Post sowie der Möglichkeit einer weiteren Zusammenarbeit mit der Post.

Anmeldeschluss für Postventure19 ist der 22. September, Programmstart ist im Oktober.

Webcode
DPF8_143719

Kommentare

« Mehr