Flip 2 mit Office-365-Zugang

Samsung lanciert die zweite Generation seines digitalen Flipcharts

Uhr

Samsung hat den digitalen Flipchart Flip 2 vorgestellt. Der Bildschirm fürs Sitzungszimmer ist als 55- und 65-Zoll-Variante erhältlich und soll neu Zugänge zu Office 365 und Samsung Workspace bieten.

Der 55 Zoll grosse Flip 2 lässt sich auch im Hochformat verwenden. (Source: Samsung)
Der 55 Zoll grosse Flip 2 lässt sich auch im Hochformat verwenden. (Source: Samsung)

Die zweite Generation von Samsungs digitalem Flipchart, der Flip 2, ist da. Wie bereits sein Vorgänger verfügt auch der Flip 2 über ein UHD-Display. Dieses ist in 55 oder 65 Zoll erhältlich. Bis zu vier Personen sollen gleichzeitig auf dem Flipchart arbeiten können. Dazu sei kein spezieller Stift nötig: Auch mit Essstäbchen, Zahnstochern oder dem Finger soll das Bedienen klappen.

Wie der Hersteller mitteilt, verbesserte Samsung die Objekterkennung beim Flip 2. Ausserdem biete das Gerät Zugänge zu Microsoft Office 365 und Samsung Workspace, um Dokumente aus der Cloud zu laden. Inhalte von PCs, Laptops und Smartphones liessen sich per WLAN oder Bluetooth auf das Display übertragen. Die 55-Zoll-Variante lässt sich laut Samsung im Hoch- oder Querformat verwenden. Ausserdem gebe es dazu einen neuen, schmaleren Standfuss mit Rollen.

Bei Steg Electronic ist die kleinere Version des Flip 2 für 2369,90 Franken erhältlich.

Was die erste Generation des Filp auf Lager hat, können Sie hier nachlesen.

Webcode
DPF8_156144

Kommentare

« Mehr