Übernahmegespräche

Update: HP bleibt dabei - Xerox-Angebot ist zu tief

Uhr

HP Inc. hat ein weiteres Angebot von Xerox zurückgewiesen. Auch der erhöhte Übernahmepreis von 35 Milliarden US-Dollar sei noch zu tief, meint das HP-Management.

(Source: Andreas Hermsdorf / Pixelio.de)
(Source: Andreas Hermsdorf / Pixelio.de)

Update vom 6. März 2020: HP Inc. hat laut "Reuters" gestern Donnerstag ein neues Angebot von Xerox zurückgewiesen. Auch der vorgeschlagene Übernahmepreis von 35 Milliarden US-Dollar entspreche nicht dem Wert des Unternehmens, so das HP-Management.

Xerox hatte im vergangenen Monat sein Angebot um 2 Dollar auf 24 Dollar pro HP-Aktie erhöht. Dies, nachdem frühere Avancen stets zurückgewiesen wurden. Die Geschäftsführung von HP störe sich aber nicht nur am Preis. Auch die Schuldenlast von Xerox bezeichne das HP-Board als schwere Hypothek für eine mögliche Fusion.

 

Originalmeldung "HP Inc. will nun doch mit Xerox verhandeln" vom 26. Februar 2020: HP Inc. will sich nun doch auf Übernahmeverhandlungen mit dem Konkurrenten Xerox einlassen. Dies, nachdem HP Inc. einen Gewinneinbruch von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal verkündete. Das Management erklärte, Gespräche mit Xerox führen zu wollen, um eine mögliche Fusion im Sinne der Aktionäre auszuloten, wie das Börsenportal "Cash" berichtet.

Xerox versucht schon seit Monaten, den konkurrierenden Druckerhersteller aufzukaufen. Anfang Februar erhöhte Xerox sein Angebot auf 35 Milliarden US-Dollar, wie Sie hier nachlesen können. HP Inc. hatte bereits mehrere Angebote abgelehnt, was Xerox dazu bewog, eine feindliche Übernahme in Betracht zu ziehen. Um in solch einem Fall die Anleger auf seine Seite zu ziehen, hat HP Inc. nun sein Aktienrückkaufprogramm auf 15 Milliarden Dollar erhöht, wie es auf "Cash" weiter heisst.

Die Übernahmepläne waren Anfang November bekannt geworden. HP Inc. ist mit einem Marktwert von rund 27 Milliarden Dollar etwa dreimal so gross wie Xerox. HP Inc. wie auch Xerox haben sich in letzter Zeit bemüht, ihre Unternehmen neu auszurichten, wie Sie hier lesen können.

Webcode
DPF8_171798

Kommentare

« Mehr