Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 14: Zuschläge

Uhr

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Zuschläge der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

Basler Verkehrs-Betriebe entscheiden sich für Siemens Mobility

  • Zuschlag 1127001: Ertüchtigung der elektronischen Komponenten im Rahmen der zweiten Hauptuntersuchung Combino. Publiziert am 25.3.2020. Basler Verkehrs-Betriebe. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Auftraggeber: Träger kantonaler Aufgaben. Auftragsort: Basler Verkehrs-Betriebe, Claragraben 55, 4005 Basel.

  • Vergabe: Zuschlag an Siemens Mobility AG. Hammerweg 1, 8304 Wallisellen. Preis: 2'100'000 CHF. Begründung: Freihandvergabe / Ausnahmetatbestand aufgrund Schutz ausschliesslicher Rechte resp. Kompatibilität) gemäss Art. XV Abs. 1 lit. b) resp. d) GPA Im Rahmen der zweiten Hauptuntersuchung der Tramserie Combino (28 Fahrzeuge) müssen folgende elektronischen Komponenten ertüchtig werden: - die fahrzeuginterne Kommunikations-Leitung "Multifunction Bus" - die Zentralrechnerkarte CPU 386, sowie die zugehörige Software - das obsolete Multifunktionsterminals im Führerstand.

  • Details: Rekurse sind innerhalb von zehn Tagen, von der Veröffentlichung im Kantonsblatt Basel-Stadt an gerechnet, an das Verwaltungsgericht Basel-Stadt, Bäumleingasse 1, 4051 Basel, zu richten. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Laboratorium der Urkantone entscheidet sich für AAC Infotray

  • Zuschlag 1122803: Beschaffung einer Geschäftssoftware für das Laboratorium der Urkantone für die Bereiche Labor und Inspektion. Publiziert am 27.3.2020. Laboratorium der Urkantone. Ausschreibung vom 13.9.2019. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Auftraggeber: Kanton. Auftragsort: Laboratorium der Urkantone, Föhneneichstrasse 15, 6440 Brunnen.

  • Vergabe: Zuschlag an AAC Infotray AG. Zur Kesselschmiede 31, 8400 Winterthur. Preis: 631'127 CHF.

  • Details: 4 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 196 Tage.

Kanton Schwyz entscheidet sich für Diso

  • Zuschlag 1126913: Anschaffung Oracle Database Appliance X8-2-HA. Publiziert am 27.3.2020. Kanton Schwyz, vertreten durch das Finanzdepartement. Ausschreibung vom 24.1.2020. Offenes Verfahren. keine GATT/WTO-Ausschreibung. Auftraggeber: Kanton. Auftragsort: Kanton Schwyz, vertreten durch das Finanzdepartement, Bahnhofstrasse 15, 6430 Schwyz.

  • Vergabe: Zuschlag an Diso AG. Morgenstrasse 1, 3073 Gümligen. Preis: 206'451 CHF. Begründung: Günstigstes Angebot, welches alle Anforderungen erfüllt.

  • Details: 7 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 63 Tage.

Kanton Zürich Finanzdirektion Amt für Informatik entscheidet sich für Abraxas

  • Zuschlag 1127283: Re-Design Backup-Plattform. Publiziert am 27.3.2020. Kanton Zürich Finanzdirektion Amt für Informatik. Freihändiges Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Auftraggeber: Kanton. Auftragsort: Kanton Zürich Finanzdirektion Amt für Informatik, Zollstrasse 36, 8090 Zürich.

  • Vergabe: Zuschlag an Abraxas AG. 9001 St. Gallen. Preis: 3'000'000 CHF. Begründung: § 10 lit c. und f.

  • Details: Gegen diesen Zuschlag kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Zuschlagsverfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

SBB Informatik entscheidet sich für Atlassian Pty Ltd

  • Zuschlag 1127137: Verlängerung Wartung Software Atlassian. Publiziert am 25.3.2020. SBB Informatik. Freihändiges Verfahren. Keine GATT/WTO-Ausschreibung. Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen. Auftragsort: SBB Informatik, Lindenhofstrasse 1, Worblaufen, 3000 Bern.

  • Vergabe: Zuschlag an Atlassian Pty Ltd. Level 6, 341 George Street, AU-2000 Sydney, NSW.

Swissgrid entscheidet sich für T-Systems Schweiz

  • Zuschlag 1126921: Vulnerability Management (VuMa). Publiziert am 27.3.2020. Swissgrid AG. Ausschreibung vom 29.11.2019. Offenes Verfahren. Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag. Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen. Auftragsort: Swissgrid AG, Bleichemattstrasse 31, 5001 Aarau.

  • Vergabe: Zuschlag an T-Systems Schweiz AG. Industriestrasse 21, 3052 Zollikofen. Preisspanne der eingegangenen Angebote von 2'279'283 bis 3'348'254 CHF. Begründung: Das wirtschaftlich günstigste Angebot gemäss Zuschlagskriterien erhält den Zuschlag.

  • Details: 4 Offerten eingegangen. Evaluationsdauer: 119 Tage. Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Webcode
DPF8_176079

Kommentare

« Mehr