Dominika Blonski

Das ist die neue Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich

Uhr

Seit dem 1. Mai hat der Kanton Zürich eine neue Datenschutzbeauftragte. Dominika Blonski folgt auf Bruno Baeriswyl, der altershalber zurücktrat.

Dominika Blonski ist die neue Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich. (Source: dsb.zh.ch)
Dominika Blonski ist die neue Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich. (Source: dsb.zh.ch)

Dominika Blonski ist die neue Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich. Der Zürcher Kantonsrat wählte die Juristin bereits im Dezember in einer "Kampfwahl", wie es in einer Mitteilung heisst. Blonski habe im ersten Wahlgang 89 Stimmen erhalten. Auf den ebenfalls kandidierenden Datenschutzbeauftragten der SBB seien 80 Stimmen entfallen.

Dominika Blonski ist Nachfolgerin des langjährigen Datenschutzbeauftragten Bruno Baeriswyl, der altershalber per Ende April 2020 zurücktrat. Die 37-jährige Zürcherin doktorierte laut Mitteilung an der Universität Bern. Sie arbeitet bereits seit fünf Jahren für den Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich und leitet dort aktuell die Abteilung Recht und Informationssicherheit.

Bruno Baeriswyl sprach zuletzt noch am Swiss E-Gov Forum. Erfahren Sie hier, um was sich sein Referat drehte.

Webcode
DPF8_178804

Kommentare

« Mehr