Planung in der Krise

Ricoh lanciert Online-TV-Programm für Druckdienstleister

Uhr

Ricoh hat das Business Booster Programm vorgestellt. Es läuft auf Inkish TV und soll Druckdienstleistern bei der Planung in der Coronakrise helfen.

(Source: industrieblick / Fotolia.com)
(Source: industrieblick / Fotolia.com)

Ricoh lanciert mit dem sogenannten "Business Booster Programm" auf dem Onlinekanal Inkish TV ein Programm für Druckdienstleister. Es soll ihnen bei der Planung in der Coronakrise helfen. So erfahren sie etwa, wie sich neue Konzepte auf die Beine stellen lassen, wie es in einer Mitteilung heisst. In diesem Zusammenhang komme ebenfalls zur Sprache, wie Firmen ihre gegenwärtigen Betriebsabläufe verändern, neue Chancen erkunden und neue Arbeitsmethoden entwickeln können.

"Für jedes Unternehmen bedeutet die Suche nach der neuen Normalität etwas anderes", lässt sich Erwin Busselot, Director Business & Innovation Solutions, Commercial and Industrial Printing Group von Ricoh, in der Mitteilung zitieren. "Wir haben ein Konzept erarbeitet, das die Märkte, Marktbereiche, Technologien und Ressourcen berücksichtigt. Es erlaubt den Unternehmern, sich neu zu orientieren, neue Chancen zu prüfen und neue Ideen umzusetzen."

Was Ricoh auf der ISE 2020 in Amsterdam zeigte, lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_180976

Kommentare

« Mehr