Mike Dargan

UBS-CIO übernimmt vorübergehend operative COO-Leitung

Uhr
von Kevin Fischer und slo

Die COO-Position bei der UBS wird auf zwei Führungskräfte aufgeteilt. Technologiechef Mike Dargan übernimmt vorübergehend die operative Leitung des COO-Bereichs.

CIO Mike Dargan übernimmt vorübergehend zusätzliche Verantwortung in der UBS. (Source: Netzmedien)
CIO Mike Dargan übernimmt vorübergehend zusätzliche Verantwortung in der UBS. (Source: Netzmedien)

Der neue UBS-Chef Ralph Hamers nimmt ab dem 1. Februar einige Änderungen in der Führungsetage vor. Wie "Finanz und Wirtschaft" unter Berufung auf "Reuters" schreibt, teilt Hamers die Aufgaben des Chief Operating Officers (COO) in einer Übergangsphase auf zwei Führungskräfte auf.

Die neue Leiterin des Schweizer Geschäfts, Sabine Keller-Busse, behalte vorerst die strategische Verantwortung für den konzernweiten COO-Bereich. Der Technologiechef Mike Dargan übernehme zusätzlich zu seiner Funktion noch interimistisch die operative Leitung des COO-Bereichs.

Ausserdem ernannte Hamers Chris Gelvin zum Chief Transformation Officer, wie es weiter heisst. Gelvin werde seine derzeitige Funktion als Head Group Operations beibehalten.

Technologie habe für ihn einen hohen Stellenwert, sagt Hamers. Der UBS-Chef will die Digitalisierung vorantreiben. In diesem Punkt müssen Schweizer Banken generell noch etwas aufholen, wie Sie hier nachlesen können.

Webcode
DPF8_204950

Kommentare

« Mehr