Smartphone-Verkäufe

Apple überflügelt Samsung im letzten Quartal 2020

Uhr
von Kevin Fischer und lha

Im letzten Quartal 2020 sind die weltweiten Smartphoneverkäufe um 5 Prozent zurückgegangen. Apple hingegen hat zugelegt und sogar Platzhirsch Samsung verdrängt - zumindest für dieses eine Quartal.

(Source: erhui1979 / iStock.com)
(Source: erhui1979 / iStock.com)

Im vierten Quartal 2020 sind weltweit 5,4 Prozent weniger Smartphones über die Theke gegangen als im Vorjahresquartal. Das zieht den Schnitt für das Gesamtjahr 2020 nach oben: Gemäss Gartner wurden 12,5 Prozent weniger Smartphones verkauft als noch im Jahr 2019.

"Der Verkauf von mehr 5G-Smartphones und Smartphones der unteren bis mittleren Preisklasse minimierte den Marktrückgang im vierten Quartal 2020", begründet Anshul Gupta, Senior Research Director bei Gartner, die Marktentwicklung.

Auch Apples Verkaufszahlen profitierten von den 5G-Smartphones. Dank der 5G-fähigen iPhone-12-Serie verzeichnete der Konzern im vierten Quartal 2020 ein zweistelliges Wachstum. Gemäss Mitteilung katapultierte dieser Erfolg Apple für das vierte Quartal an die Spitze der Smartphone-Verkäufer. Das sei zuletzt im vierten Quartal 2016 der Fall gewesen.

Gesamtjahr 2020: Nur Apple und Xiaomi legen zu

Auch für das ganze Jahr 2020 betrachtet, machte Apple Boden gut. Belegte der Konzern im Jahr 2019 noch einen deutlichen dritten Platz, konnte er sich vergangenes Jahr den zweiten Platz unter den grössten Smartphone-Verkäufern sichern.

Ein Mitgrund dafür ist der hohe Rückgang, den Huawei im Jahr 2020 verzeichnete. Das Verbot, Google-Anwendungen zu nutzen, beeinträchtigte die Leistung des Konzerns, was Huawei den zweiten Platz unter den grössten Smartphone-Anbietern kostete. Im Jahresvergleich verkaufte Huawei 24,1 Prozent weniger Geräte.

Ausser Apple verkaufte im Jahr 2020 nur noch Xiaomi mehr Smartphones als 2019. Entsprechend musste auch Platzhirsch Samsung einstecken und verkaufte letztes Jahr 14,6 Prozent weniger Geräte. Samsung war gemäss Gartner einem harten Wettbewerb mit regionalen Smartphone-Anbietern wie Xiaomi, Oppo und Vivo ausgesetzt. Trotzdem konnte das Unternehmen seinen ersten Platz bei den Gesamjahresverkäufen von Smartphones 2020 mit Abstand verteidigen.

Vielleicht verschafft die neue Generation von Samsungs Galaxy-Smartphones dem Unternehmen wieder bessere Verkaufszahlen. Erfahren Sie hier mehr zu den Samsung-Galaxy-Geräten S21, S21 Plus und S21 Ultra.

Webcode
DPF8_207893

Kommentare

« Mehr