Standardisierung von APIs

SBVg und Swiss Fintech Innovations partnern für Open Finance

Uhr
von René Jaun und jor

Swiss Fintech Innovations und die Schweizerische Bankiervereinigung wollen gemeinsam Rahmenbedingungen für digitale Innovationen am Finanzplatz Schweiz gestalten. Nun haben die Verbände ihre Zusammenarbeit im Bereich Open Finance genauer definiert.

(Source: neyro2008 / iStock.com)
(Source: neyro2008 / iStock.com)

Die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) und Swiss Fintech Innovations (SFTI) wollen ihre Zusammenarbeit beim Thema Open Finance weiter stärken. Gemäss einer Mitteilung soll damit sichergestellt werden, dass klare und wirkungsvolle Grundlagen für den Finanzplatz Schweiz erarbeitet werden, die allen Akteuren zugute kommen.

Ziel sei es, günstige Voraussetzungen zu schaffen, damit Banken untereinander und mit Drittanbietern im Markt möglichst einfach und sicher zusammenarbeiten können, teilt die SBVg mit. Auf dem Plan stehe etwa die Standardisierung von Systemschnittstellen (Application Programming Interface API) und Sicherheitsempfehlungen. "Eine gewisse Einheitlichkeit in diesen Bereichen ermöglicht eine sichere und rasche Skalierung von vielversprechenden Geschäftsmodellen", schreibt die SBVg.

Dass die beiden Organisationen zusammenarbeiten, ist nicht neu. Bereits 2018 habe man gemeinsam ein Memorandum of Understanding mit der Absicht unterzeichnet, "die Rahmenbedingungen für digitale Innovationen am Finanzplatz Schweiz miteinander zu gestalten und die nötigen Freiräume für ihre Mitglieder zu schaffen", heisst es weiter. Neu haben die beiden Verbände das Rollenverständnis für die weitere Zusammenarbeit im Bereich Open Finance definiert.

Dabei erarbeite SFTI, in Abstimmung mit Anspruchsgruppen und Partnerorganisationen, die notwendigen fachlichen und technischen Grundlagen und Empfehlungen für Open Finance in der Schweiz. Die SBVg wiederum nimmt eine koordinierende Rolle ein und bündelt die Anliegen der Branche gegenüber Politik, Behörden und Öffentlichkeit.

Datenbasierte Geschäftsmodelle sind die treibende Kraft von Innovation und nachhaltigem Wachstum während der digitalen Transformation der Finanzbranche. Open Banking spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Die Entwicklungen in der Schweiz zeigen, dass das Bewusstsein für die Chancen von Open Banking wächst, schreibt Richard Hess, Leiter Digitalisierung bei der SBVg.

Webcode
DPF8_209406

Kommentare

« Mehr