SPONSORED-POST Am Beispiel von Siemens Projekt "Building Twin"

Mit SAFe erfolgreich im "Alltag"

Uhr
von Noser Engineering AG

Mehrere verteilte agile Teams zu koordinieren ist nicht ganz einfach. Im Projekt "Building Twin" hat man vor drei Jahren begonnen mit dem Scaled Agile Framework (SAFe) zu arbeiten, um Features möglichst effizient auszuliefern.

Koordination von mehreren Teams

Agile Methoden erfreuen sich schon länger grosser Beliebtheit und mit SAFe gibt es ein Framework, welches es auch grossen Unternehmungen ermöglicht, den Überblick über verschiedene Entwicklungsprojekte nicht zu verlieren und auf mehrere Teams angewandt werden kann.

Kein Allerweltsmittel

Wie jede Methodik ist aber auch SAFe kein "Allerweltsmittel" und bringt nebst vielen Lösungsvorschlägen auch Herausforderungen und Komplexität mit sich. Es ist von Vorteil, wenn man sich bei einem Einstieg entsprechend schult oder Coaches hinzuzieht. Auch wird jede Firma ihre eigenen Strukturen und Prozesse haben, welche nicht von heute auf morgen geändert werden können.

Digitaler Zwilling für Gebäude

Im Siemens Projekt "Building Twin", einer Cloudplattform für digitale Zwillinge von Gebäuden wird seit einigen Jahren die Entwicklung mit SAFe durchgeführt. Wie sollen Features priorisiert werden? Wie viele "Enablers" sind sinnvoll für ein "Product Increment"? Braucht man nur noch "T-Shaped" Teams? Wie kann mit organisatorischen Veränderungen umgegangen werden? Dies und vieles mehr erfahren Sie in unserem Webinar.
 

Webinar zum Thema SAFe

Am 25. Mai 2021, um 11.00 Uhr veranstaltet Noser Engineering AG das NOSERpunkt11 Webinar zum Thema "Mit SAFe erfolgreich im Alltag". Michael Gisler, Software Engineer, berichtet anhand des Projekts "Building Twin", wie Siemens vor drei Jahren erste Schritte mit SAFe gemacht hat. Bei dieser Neuentwicklung von Siemens geht es um eine Cloudplattform für digitale Zwillinge für Gebäude. Sie erfahren, wie sich seit Projektstart vieles verändert hat – auf technischer Ebene, aber auch in der Methodik bei der effektiven Anwendung von SAFe im "Alltag".

Am Ende des Webinars haben Sie ausserdem die Gelegenheit, unserem Gast, Markus Giacomuzzi, Release Train Engineer RTE von Siemens direkt einige Fragen zu stellen.

Melden Sie sich noch heute für das Webinar an.

>>Jetzt anmelden

Mit SAFe erfolgreich im Alltag

 

noser logo

Noser Engineering AG
Winterthur – Luzern – Bern – Rheintal - München
www.noser.com

 

Kommentare

« Mehr