Digital Economy Award

SwissICT und Digitalswitzerland küren "NextGen Heroes"

Uhr
von Carol Lechner, Operative Leitung, Digital Economy Award

Der Nachwuchspreis des Digital Economy Award "NextGen Hero" geht in die zweite Runde. Am 11. November 2021 werden zwei junge Persönlichkeiten ausgezeichnet, erstmals im Rahmen der Digital-Economy-Award-Verleihung im Hallenstadion in Zürich.

Carol Lechner, Operative Leitung, Digital Economy Award. (Source: zVg)
Carol Lechner, Operative Leitung, Digital Economy Award. (Source: zVg)

Gesucht werden je eine junge Frau und ein junger Mann unter 25 Jahren, die oder der das besondere Potenzial besitzt, die digitale Zukunft der Schweiz mitzugestalten. Die Kandidatinnen und Kandidaten können sich selbst bewerben auf der Website oder nominiert werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Bewerbung ist bis am 30. Juli möglich.

Dominik Grolimund ist Jurypräsident der Kategorie

Entscheiden wird eine fünfköpfige Jury, in der neu die Gewinnerin und der Gewinner von 2020, Chloé Carrière und David Yenicelik, mitbestimmen werden. Die Jury wird in diesem Jahr präsidiert von Dominik Grolimund, Serial Entrepreneur und Vorstand bei SwissICT. Mit 14 Jahren gründete Grolimund seine erste Firma und verkaufte über 35 000 Lizenzen seiner CRM-Software Caleido. Nach seinem Master in Informatik an der ETH Zürich gründete er 2007 den sicheren Cloudspeicher Wuala, den er 2009 erfolgreich an Lacie/Seagate verkaufte. 2011 gründete er Silp, eine Karriereplattform, die kurz nach dem Launch bereits mehrere Millionen registrierte Benutzer zählen konnte und 2015 von der Firma x28 AG übernommen wurde. 2015 gründete er sein viertes Start-up, Refind, das er derzeit aufbaut. Daneben ist er Coach und Angel-Investor in verschiedenen Start-ups. Komplettiert wird die Jury von Kathrin Theurillat von Digitalswitzerland und Ulrike Liebert, Leiterin der SwissICT-Fachgruppe Smart Generations.

Mit Public Voting

Es ist eine langjährige Tradition von SwissICT, ausser Firmen auch verdiente Persönlichkeiten auszuzeichnen. So wurde im Rahmen der Swiss ICT Awards der Champion People Award wie auch der Newcomer People Award verliehen. Mit der Auszeichnung der "NextGen Heroes" im Rahmen der Digital Days von Digitalswitzerland wird diese Tradition fortgesetzt.

Das Ziel der Kategorie ist es, der nächsten Generation Visibilität zu geben und sie zu ermutigen, die digitale Zukunft aktiv mitzugestalten. Die Schweiz braucht "NextGen Heroes", um in Zukunft an vorderster Front bezüglich Wettbewerbsstärke und Innovationskraft zu stehen.

Nach dem Bewerbungsschluss am 30. Juli nimmt die Jury eine Selektion vor. Bevor dann am 11. November eine Siegerin und ein Sieger gekürt werden, folgt ein Public Voting im Rahmen der Digital Days.

Webcode
DPF8_216955

Kommentare

« Mehr