SPONSORED-POST Hinweisgeberschutz in der Schweiz

EU-Whistleblower-Richtlinie gilt auch für Schweizer Unternehmen

Uhr
von Thomas Wittkopf, Geschäftsführer TELAG AG

Schweizer Unternehmen stehen vor einer neuen Herausforderung: Per Ende 2021 sind viele Unternehmen mit Geschäftspartnern aus dem EU-Raum angehalten ein Hinweisgebersystem einzurichten.

Hinweisgebersystem wird verpflichtend: Schweizer Unternehmen gefordert. (Source: TELAG AG)
Hinweisgebersystem wird verpflichtend: Schweizer Unternehmen gefordert. (Source: TELAG AG)

Mit dem Inkrafttreten der EU-Whistleblower-Richtlinie am 17. Dezember 2021, sind alle Unternehmen ab 250 Mitarbeitenden oder EUR 10 Millionen Jahresumsatz zu einem anonymen Hinweisgebersystem verpflichtet; 2023 wird die Grenze auf 50 Mitarbeitende gesenkt. Was viele nicht wissen: Die Richtlinie gilt auch für Schweizer Unternehmen, sofern sie geschäftliche Beziehungen im EU-Raum pflegen. Es wird sich also kaum ein mittelständisches bis grösseres Unternehmen den Auflagen entziehen können. 

Anonymes Meldesystem und seine Vorteile

Die EU-Richtlinie sieht vor, dass Hinweisgebenden die Möglichkeit geboten werden muss, anonym und sicher Hinweise zu platzieren – per Telefon und schriftlich digital. In der Praxis zeigt sich, dass es Mitarbeitenden oft an Mut oder Vertrauen fehlt, um einen Compliance-Verstoss zu melden. Zum Schutz der hinweisenden Person vor allfälligen Konsequenzen legen die EU-Whistleblower-Richtlinien den rechtlichen Rahmen. Die Unternehmen sind nun gefordert eine professionelle und anonyme Lösung für Hinweisgebende sicherzustellen. 

Der rechtliche Vorstoss wirft Licht auf ein Thema, das für alle Führungskräfte von Interesse sein sollte. Frühzeitiges Identifizieren von Missständen reduziert das Risiko für juristische Konsequenzen oder Reputationsschäden. Denn die Folgen haben es in sich. Werden die Risiken übersehen oder sehen die Mitarbeitenden von einer Meldung ab, kann dies das Unternehmen teuer zu stehen kommen. Der ACFE Report 2018 beziffert den durchschnittlichen finanziellen Schaden solcher Fälle auf CHF 200'000 – den Reputationsschaden noch nicht eingerechnet. Einige prominente Beispiele aus den letzten Jahren und Monaten hätten damit vermieden werden können. 

Unternehmen mit Compliance Management, die schon vor der Meldesystem-Pflicht auf Transparenz und Selbstverantwortung setzten, berichten neben der Minimierung von Risiken von positiven Effekten für das Employer Branding. Der Trend geht klar in Richtung Awareness für ethische Themen, transparente Unternehmenskultur und proaktiven Umgang zur Prävention von Missständen. Man kann davon ausgehen, dass sich in naher Zukunft kein Unternehmen mehr leisten kann, nicht über ein professionelles Hinweisgebersystem zu verfügen – auch kein KMU.

WhistleTAG – das umfassende Gesamtpaket

Während die EU-Whistleblower-Richtlinie einige Unternehmen aufrüttelt, bietet TELAG AG bereits seit 2008 ein umfassendes telefonisches und digitales Hinweisgebersystem an, welches alle Anforderungen aus der EU-Richtlinie erfüllt. Namhafte Grössen aus dem Finanz- und Dienstleistungssektor vertrauen darauf und schätzen insbesondere die unkomplizierte Lösung mit einem erfahrenen und zertifizierten Partner. Die TELAG AG übernimmt die komplette Abwicklung, stellt den telefonischen sowie digitalen Service zur Verfügung und garantiert den anonymen Zugriff, rund um die Uhr in 24 Sprachen. Ebenfalls beinhaltet das Hinweisgebersystem die Meldungsverarbeitung mit lückenloser Dokumentation, diskretem sowie vertraulichem Case-Management sowie im Bedarfsfall eine Ombudsstelle mit unabhängigem Rechtsdienst. Alles aus einer Hand, rechtskonform und geeignet für KMUs bis zu internationalen Grossunternehmen, von einem Schweizer Partner mit über 60 Jahren Erfahrung als Contact Center Spezialist. 

Mit WhistleTAG bietet TELAG AG bereits für CHF 3200 pro Jahr ein umfassendes Gesamtpaket an. Seien Sie bereit für die Whistleblower-Richtlinie. Jetzt mehr erfahren oder von einer persönlichen Beratung profitieren: telag.ch/whistletag

 

Thomas Wittkopf
Thomas Wittkopf, Geschäftsführer TELAG AG
 

Webcode
4iQRGuvJ

Kommentare

« Mehr