Ab Herbst im Angebot

Berner FH lanciert MAS Data Science

Uhr | Aktualisiert
von Christoph Grau

Ab dem Herbstsemester können Studenten der Berner Fachhochschule den Masterstudiengang Data Science belegen. Das Programm richtet sich an Informatiker und erfahrene IT-Mitarbeitende.

Die Berner Fachhochschule hat den Masterstudiengang (MAS) "Data Science" eingeführt. Ab dem Herbstsemester können interessierte den Einsatz von Big Data im Unternehmen studieren. Wie die Hochschule mitteilt, richtet sich das Angebot an branchenerfahrene IT-Mitarbeitende und Informatiker.

Die Studierenden sollen lernen, die zunehmende Flut an Daten zu bewältigen und diese für das Business nutzbar zu machen. Neben internen Daten von Sensoren und Datenbanken behandelt der Studiengang auch offene Daten. Ein Schwerpunkt soll auf der Datenvisualisierung liegen. Dieser Studienteil wird in Kooperation mit der Hochschule der Künste gelehrt. Nach Angaben der Hochschule ist es der einzige Studiengang dieser Art in der Schweiz.

Webcode
4262

Kommentare

« Mehr