Beyond-ICT

Thomas Meier, CEO, Infoguard

Uhr

Thomas Meier ist CEO des ­Cybersecurity-Spezialisten ­Infoguard. Er lebt mit seiner Frau und den zwei kleinen Söhnen in Zug. In seiner Freizeit spielt er am liebsten Unihockey mit seinen Kindern oder unternimmt Ausflüge.

Thomas Meier, CEO des Cybersecurity-Spezialisten Infoguard
Thomas Meier, CEO des Cybersecurity-Spezialisten Infoguard

Was war das bisher schönste Erlebnis Ihrer Karriere?

Die Firma Infoguard mitzugründen und die grossartige ­Entwicklung des Unternehmens mitzuerleben.

Warum kommen Sie morgens gerne ins Büro?

Wir haben tolle Mitarbeitende – nicht nur fachlich, sondern auch menschlich. Ich geniesse den ­Austausch mit ihnen sehr! Und natürlich begeistert mich Cyber Security nach wie vor.

Auf welche Website würden Sie nicht verzichten wollen?

Neben Linkedin und Xing auf die Seite www.schneier.com. Dort stehen immer interessante ­Fakten und Nachrichten über ­Cyber-Security-Themen.

Wie würden Ihre Mitarbeiter Sie beschreiben?

Als bodenständig, authentisch und humorvoll. Ich habe immer einen guten Spruch auf Lager.

Welchen persönlichen ­Herausforderungen möchten Sie sich noch stellen?

Ich stelle mich täglich der ­Herausforderung, die richtigen Entscheidungen für die Firma, die Mitarbeitenden und auch die Kunden zu treffen.

Worüber haben Sie kürzlich herzlich gelacht?

Meine Kinder fragten mich, was ich bei der Arbeit so mache. Ihrer Vorstellung nach schraube ich offenbar den ganzen Tag Computer zusammen.

Wenn Sie mit jemandem ­tauschen könnten, wer wäre das?

Ich gehe jeden Tag gerne zur ­Arbeit und habe eine wunderbare Familie – wozu tauschen?

Gibt es ein Land, das Sie noch bereisen möchten?

Südafrika hat für mich eine ­besondere Bedeutung. Sobald mein Jüngster etwas älter ist, wollen wir eine Safari ­machen.

Was essen oder kochen Sie gerne?

Ich bin ein Geniesser und koche sehr gerne. Am liebsten mag ich währschaftliche, Schweizer Gerichte wie Raclette oder ­Bratwurst mit Rösti.

Tags
Webcode
DPF8_38138

Kommentare

« Mehr