Bison will mit Greenax den britischen Markt erobern

Uhr | Aktualisiert
Der Schweizer ERP-Softwarehersteller Bison und das englische Softwarehaus Medulla sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Zum einen wird Medulla Bisons prozessorientierte Businesssoftware Greenax im britischen Markt aufbauen. Die Briten sollen dabei gleichzeitig Kundenprojekte umsetzen und weitere Lösungspartner für Greenax und den Marktausbau gewinnen. Zum anderen wollen Bison und Medulla gemeinsam ein neues Greenax-Modul für Service- und Asset-Management entwickeln. Erstes gemeinsames Ziel ist aber, schnell ein erstes Kundenprojekt zu gewinnen, lässt Bison verlauten. Der IBM-Partner Medulla ist auf das Design und die Implementierung von Servicemanagement- und Businesssoftware-Anwendungen spezialisiert. Auf der Kundenliste stehen europäische Firmen des mittleren Marktsegments aus diversen Industriesektoren.
Tags

Kommentare

« Mehr