Swisscom setzt auf VoIP-Lösung von Siemens

Uhr | Aktualisiert
Siemens hat bei Swisscom Fixnet eine End-to-End Voice-over-IP(VoIP)-Lösung installiert. Auf Basis dieser kombinierten SIP-kompatiblen VoIP-Plattform bietet Swisscom den Privatkunden gebündelte Triple-Play-Services über DSL an, inklusive Voice over IP und Videokommunikation. Die visuelle Benutzerschnittstelle wurde vom Neuenburger Unternehmen EyeP Media SA entwickelt. Die Anlage besteht aus dem Siemens Surpass hiE 9200 Softswitch, dem Surpass hiG 1200 VoIP-Gateway, dem Application Feature Server von Sylantro und Voiceflow 3000 Session Border Controllern von Kagoor.

Kommentare

« Mehr