Red Herring Europe

14 Schweizer Start-ups für Top-100-Award nominiert

Uhr | Aktualisiert

Im April werden in Amsterdam die besten Start-ups Europas gekürt. Mit dabei sind auch einige Schweizer Unternehmen aus der IT-und Tech-Branche.

Vom 7 bis zum 9. April finden in Amsterdam die Red Herring Top 100 Europe Awards statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die Top 100 Start-ups aus Europa bestimmt.

Unter den Finalisten finden sich folgende Schweizer Unternehmen, wie Startupticker.ch berichtet:

Die Anwärter für die Top-100-Liste müssen entweder im Technologie- oder Life-Science-Bereich tätig sein und ihren Hauptsitz in Europa haben. Zudem müssen die Unternehmen in privater Hand sein und dürfen nicht schon vorher einmal einen Red Herring Award gewonnen haben.

Nebst dem Europa-Award gibt es auch eine entsprechendes Pendant für Asien und den amerikanischen Kontinent.

Kommentare

« Mehr