Büroarbeitsplätze für 500 Personen

Baustart von Swisscoms Businesspark im Wallis

Uhr | Aktualisiert
von David Klier

Anfang Juni geht Swisscoms geplanter Businesspark in Sion in die Bauphase über. An der Route de la Piscine sollen Büroarbeitsplätze für über 500 Personen entstehen. Der Gebäudekomplex wird nach Angaben des Telkos dem Minergie-Standard P-Eco entsprechen.

Swisscom lässt bauen: Im Wallis beginnen Anfang Juni dieses Jahres an der Route de la Piscine in Sion die Bauarbeiten an einem neuen Businesspark des Telkos. Büroarbeitsplätze für über 500 Personen sollen entstehen. Bislang arbeiten die Swisscom-Mitarbeitenden im Wallis in verschiedenen Gebäuden in Sion und Sierre.

Wie Swisscom mitteilt, wird der Neubau dem Minergie-Standard P-Eco entsprechen. Um dessen hohe Anforderungen an die Nachhaltigkeit zu erfüllen, wird eine Wärmepumpe auf Grundwasserbasis für Heizung und Kühlung des Gebäudes sorgen. Zudem ist eine Solaranlage auf dem Dach vorgesehen.

Das Projekt entspringt den Federn des Architekturbüros Suter & Sauthier aus Sion. Für die Umsetzung sind der Generalplaner Emch + Berger aus Lausanne und Implenia Entreprise Générale zuständig. CSA Real Estate Switzerland Commercial steht als Investor hinter dem Projekt. CSA Real Estate ist eine Anlagegruppe der Credit Suisse Anlagestiftung.

Ende 2015 will Swisscom die neuen Räumlichkeiten beziehen und in Betrieb nehmen.

Kommentare

« Mehr