Le Meilleur du Web 2014

Romandie kürt Webprojekte

Uhr | Aktualisiert

Im Rahmen des Anlasses "Le Meilleur du Web" wurden gestern die besten Webprojekte der Romandie geehrt. Insgesamt zeichnete die Jury Sieger in neun Kategorien aus.

Der Westschweizer Stand-up Artist Thomas Wiesel sorgte bei der Preisverleihung von Meilleur du Web 2014 für gute Unterhaltung. (Quelle: Christine Caron)
Der Westschweizer Stand-up Artist Thomas Wiesel sorgte bei der Preisverleihung von Meilleur du Web 2014 für gute Unterhaltung. (Quelle: Christine Caron)

Die Gewinner von "Le Meilleur du Web", der Westschweizer Ausgabe von "Best of Swiss Web", sind bekannt. Die Preisverleihung fand gestern Mittwochabend in Genf statt.

Moderiert wurde der Anlass vom Journalisten Damien Van Achter. Er bat nacheinander die Preisträger der neun Kategorien auf die Bühne, um ihnen die würfelförmige Siegertrophäe zu übergeben. Der Westschweizer Stand-up Artist Thomas Wiesel indes sorgte für gute Unterhaltung.

Folgende Projekte haben einen Preis gewonnen:

  • Kategorie Branding: "Nestlé Fitness" von der Agentur Adrenaline Digital
  • Kategorie Creation: Marketing-Website von "Caran d'Ache", umgesetzt von der Agentur Blue-Infinity
  • Kategorie Business Efficiency: "Hello Bank!", umgesetzt von der Agentur Wow
  • Kategorie Innovation: "H-Guitare", umgesetzt von der Agentur Devfactory
  • Kategorie Online-Marketing: "vancleef-arpels.com", umgesetzt von der Agentur Liip
  • Kategorie Mobile: Die "AptaBabyName"-App, umgesetzt von der Agentur Enigma
  • Kategorie Technologie: "H-Guitare", umgesetzt von der Agentur Devfactory
    (hat schon die Kategorie Innovation gewonnen)
  • Kategorie User Experience: "CIO - app TOM", umgesetzt von der Agentur Blue-Infinity
  • Kategorie Video: "Lausanne Interactive", umgesetzt von der Agentur Messieurs.ch

Hinter "Le Meilleur du Web" steht die Idee, eine Austauschplattform für den lebendigen digitalen Sektor in der Romandie zu schaffen und diesen auf nationaler Ebene sichtbar zu machen. Dank einer Zusammenarbeit mit Best of Swiss Web gelten alle prämierten Projekte von "Le Meilleur du Web" auch als Eingaben für Best of Swiss Web 2015.

Hinweis: Unsere Westschweizer Redaktion stellt auf ihrer Website die verschiedenen Siegerprojekte vor.

Kommentare

« Mehr