Erstes Quartal 2015

Druckermarkt weltweit rückläufig

Uhr | Aktualisiert

Der globale Druckermarkt hat im ersten Quartal 2015 gelitten. Einzig der Absatz von Laser-Multifunktionsgeräten legte zu.

Weltweit sind die Absätze am weltweiten Druckermarkt gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal zurückgegangen. Mit 25,8 Millionen Geräten wurden 2,5 Prozent weniger Geräte ausgeliefert. Der Umsatz ging um 1,2 Prozent zurück, wie IDC berichtet.

Der Absatz von Einzelfunktionsdruckern brach um 8 Prozent ein, die Auslieferung von Multifunktionsgeräten sank um 0,3 Prozent. Hingegen wurden 1,2 Prozent mehr Multifunktionsgeräte mit Lasertechnik ausgeliefert, wie IDC schreibt.

Canon, Epson und HP wuchsen regional unterschiedlich. Während Canon in Nordamerika ein starkes Absatzwachstum von 22 Prozent verzeichnete, legte HP in Westeuropa um fast 9 Prozent zu. Epson verbesserte seinen Absatz sowohl in den USA als auch in der Region Asien (ohne Japan).

Webcode
2536

Kommentare

« Mehr