Omnistack Integrated Solution

Simplivity und Comstor bündeln ihre Dienste

Uhr | Aktualisiert

Simplivity und Comstor sind eine Partnerschaft eingegangen. Sie wollen eine Simplivity-Lösung für Ciscos Unified Computing System optimieren.

(Quelle: Aboutpixel.de)
(Quelle: Aboutpixel.de)

Simplivity und Comstor haben ein Distributionsabkommen für Europa unterzeichnet. Damit soll Omnistack Integrated Solution von Simplivity künftig auch Ciscos Unified Computing System (UCS) unterstützen, wie die Unternehmen mitteilen.

"Hyperkonvergente Infrastrukturen sind leistungsfähige und zugleich unkomplizierte Lösungen für die heutigen, virtualisierten Rechenzentren und repräsentieren ein enormes Geschäftspotenzial für unsere Kunden", lässt sich Jeremy Butt, Executive Vice President bei Comstor zitieren. "Durch unsere EMEA-Partnerschaft mit Simplivity können wir Simplivity Omnistack als integrierte Lösung in der Cisco UCS-Plattform anbieten und ausliefern."

Simplivity bietet gemäss Mitteilung softwaredefinierte Infrastrukturen für Rechenzentren. Etwa Rechenleistung, Festplatten-Speicher, Netzwerk-Switching oder Hypervisor.
Webcode
3228

Kommentare

« Mehr