Zum Schulbeginn

KV in Baselland verbietet Smartphones

Uhr | Aktualisiert
von Christoph Grau

An der KVBL in Reinach sind Smartphones ab Montag verboten. Nur noch auf dem Pausenplatz sollen Schüler die Geräte nutzen dürfen.

Das Bildungszentrum KVBL in Reinach geht gegen Smartphones vor. Wie 20 Minuten berichtet, sind Smartphones im Schulgebäude ab kommenden Montag mit Beginn des neuen Schuljahres verboten. Weiterhin genutzt werden können die Geräte aber auf dem Pausenplatz, wie die Schulleiterin zu 20 Minuten ergänzend sagte.

Zuvor hatte auch schon die WBS Leonhard in Basel Smartphones im Gebäude verboten. Laut Recherchen von 20 Minuten führte dies aber zu grossem Unmut unter den Schülern, und die Schule denkt mittlerweile über Lockerungen nach.

Der Einsatz von Smartphones für einen multimedialen Unterricht soll jedoch weiterhin gestattet sein. Die Schulen wollen sich nicht gegen technische Neuerungen und neue Lehrmethoden verschliessen.

Tags
Webcode
3728

Kommentare

« Mehr