Im Jubiläumsjahr

Polycom zeigt neue Collaboration-Lösungen

Uhr
von David Klier

Der US-Collaboration-Spezialist Polycom hat anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums eine Flut neuer Lösungen und Tools vorgestellt.

Polycom feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum kündigte der amerikanische Anbieter von Collaboration-Lösungen neue Tools für die Zusammenarbeit sowie Lösungen für den "Arbeitsplatz der Zukunft" an, wie das Unternehmen mitteilt.

Das Realpresence-Trio fasse als Schaltstelle für die Gruppenzusammenarbeit Stimm- und Videokommunikation sowie ein Content-Sharing-System zusammen. Anwender sollen Meetings direkt aus einem Kalender heraus starten können. Die Lösung lasse sich in andere Plattformen integrieren. Dazu zählen gemäss Mitteilung unter anderem Skype for Business, Microsoft Lync und Broadsoft.

Konferenzlösung für kleine Räume

Das Realpresence Centro bezeichnet der Anbieter als "Zentrum menschlicher Zusammenarbeit". Eine 360-Grad-Voice- und Videotechnologie verfolge den Sprecher einer Konferenz automatisch. Gleichzeitig würde stets der ganze Raum auf dem Bildschirm gezeigt. Die Lösung lasse sich ausserdem via WLAN mit verschiedenen Endgeräten koppeln.

Mit Realpresence Debut will Polycom nach eigenen Angaben Videozusammenarbeit der Enterprise-Klasse in kleine Räume bringen. Die Einrichtungszeit betrage nur wenige Minuten. Die Benutzeroberfläche soll so einfach gestaltet sein, dass jeder einen Anruf starten und managen könne. Die Kamera des Systems löst in Full-HD auf. Eine Anbindung zum Cloud-Service von Polycom erübrige jegliche IT-Unterstützung.

Neue Software verbindet persönliche Endgeräte automatisch

Polycoms Realpresence Medialign ist nach Angaben des Herstellers eine schlüsselfertige Lösung. Sie ermögliche eine unternehmensweite Zusammenarbeit, ohne den Raum in "irgendeiner Weise zu verändern", heisst es in der Mitteilung. Medialign biete Sprach-, Content-Sharing- und Videotechnologie.

Damit all die Lösungen auch mit den persönlichen Endgeräten harmonieren, stellt Polycom die Software Concierge vor. Sie soll automatisch Endgeräte wie etwa PCs oder Smartphones mit den Polycom-Lösungen verbinden. Die Software überträgt laut Mitteilung die volle Kontrolle über ein Meeting an die Endgeräte. Ausserdem kündigt Polycom neue Tools für Microsoft-Office-365-Umgebungen an.

Das Realpresence Trio ist in Europa gemäss Mitteilung ab November dieses Jahres erhältlich. Medialign und Concierge folgen im Dezember. Realpresence Debut und Centro sind ab Januar respektive Februar 2016 erhältlich. 

Webcode
4708

Kommentare

« Mehr