Nächster Expansionsschritt

Appway expandiert nach Kanada

Uhr | Aktualisiert
von Christoph Grau

Mit einem neuen Büro in Toronto will sich Appway stärker in Nordamerika positionieren. Die Leitung der Niederlassung übernimmt Harold Reimer.

Der Züricher Bankensoftwarehersteller Appway hat eine zweite Niederlassung jenseits des Atlantiks eröffnet. In Toronto will das Unternehmen den nordamerikanischen Markt direkter mit seinen Lösungen und Dienstleistungen bedienen, heisst es in einer Mitteilung.

Mit dem neuen Büro hofft das Unternehmen zudem, seine Kundenbasis in Kanada weiter ausbauen zu können. Harold Reimer wird das Büro in Toronto als Sales Director leiten. Von dort aus verantwortet er das Geschäft in Kanada und an der Ostküste der USA, wie das Unternehmen weiter schreibt.

Bereits seit 2011 ist Appway mit einem Büro in New York vertreten. In den letzten Jahren ist die Zahl der Neukunden in Nordamerika nach eigenen Angaben jährlich um 200 Prozent gewachsen.

Appways Hauptsitz befindet sich in Zürich, Niederlassungen sind in Genf, Chiasso, Singapur und Hongkong.

Webcode
4807

Kommentare

« Mehr