Best of Swiss Web 2016

BOSW 2016: Die Sieger in der Kategorie Public Affairs

Uhr | Aktualisiert
von Christoph Grau

In der Kategorie Public Affairs hat "Universität Bern: Redesign" Gold gewonnen. Alle Preisträger im Überblick.

(Quelle: Screenshot: Uni Bern)
(Quelle: Screenshot: Uni Bern)

Die Sieger in der Kategorie Public Affairs sind: 

Gold für "Universität Bern: Redesign"

Beschreibung: Die Universität Bern ist eine recht heterogene Organisation mit über 380 Webauftritten. Ziel des Redesigns war es, diese Vielfalt thematisch darzustellen und den organisatorischen Aufbau in den Hintergrund zu stellen. Die Webauftritte der Fakultäten und Institute wurden inhaltlich harmonisiert.

Urteil der Jury: Spitzenuniversitäten? Die Uni Bern ist online mit dabei! Das Redesign ihres Onlineauftritts überzeugt, am PC wie am mobilen Gerät, mit einer erfolgreichen Bewältigung der riesigen Fülle an Inhalten und einer sehr gelungenen Harmonisierung, die Individualität ermöglicht und Einheit wahrt. Spezielles Asset ist unter anderem die gute Informationsarchitektur und die direkte Einbindung von Tweets. Verbesserungspotenzial gibt es auch, nämlich die tatsächlich hundertprozentige Umsetzung des Konzepts.

  • URL: www.unibe.ch
  • Auftraggeber: Universität Bern
  • Auftragnehmer: Zeix, SNTL Publishing

Silber

E-Collector

Urteil der Jury: E-Collector ist ein Musterbeispiel eines "Public Affairs"-Projekts: gelebte digitale Demokratie! Die Reduktion auf das Wesentliche ist erfrischend. Das Zusammenspiel von online – offline wurde pragmatisch gestaltet. Zugleich erinnert das Projekt schmerzlich da­ran, dass es kein funktionierendes eID-Ökosystem in der Schweiz gibt. Das wäre nicht nur für die Wirtschaft, sondern eben auch für die Demokratie extrem wichtig!

  • AG: Gamechanger
  • AN: Liip
  • URL: http://konzerne.amnesty.ch

Grand Tour of Switzerland

Urteil der Jury: So schön ist die Schweiz! Die Grand Tour bietet einen mitreissenden Wow-Effekt. Sie glänzt mit begeisterndem, gut aufbereitetem Bildmaterial und bietet eine Ideensammlung für die Freizeitgestaltung. Verbesserungspotenzial gibt es unter anderem bei der Performance, beim Tiefgang und bei den Orientierungs­möglichkeiten.

  • AG: Schweiz Tourismus
  • AN: Eyekon
  • URL: http://grandtour.myswitzerland.com/de

Post.ch – Relaunch

Urteil der Jury: Der Relaunch der Post bietet dem Postkunden einen zeitgemässen, informativen und verständlichen Zugriff auf die Dienste der Post. Angesichts der Zielgruppe "alle" eine beeindruckende Leistung. Insbesondere finden sich die relevanten Use-Cases leicht. Verbesserungspotenzial gibt es u.a. beim Potpourri an Interaktions-Patterns und bei der Gestaltung des zentralen Use-Cases "Frankierungsberechnung".

  • AG: Die Schweizerische Post
  • AN: Unic
  • URL: www.post.ch

Webseite des Schweizer Parlaments

Urteil der Jury: Der Neuauftritt informiert umfassend und adäquat über die Parlamentsgeschäfte. Er überzeugt in Bezug auf die Qualität der Inhalte (einfach und verständlich) und die Nützlichkeit der Funktionalität (u.a. die Notifications). Die Gestaltung zeichnet sich durch ein schnell zu begreifendes Konzept aus. Verbesserungspotenzial gibt es u.a. bei der Navigation, der Tastaturbedienbarkeit und den Datenbankfiltern.

  • AG: Parlamentsdienste
  • AN: Parlamentsdienste, ITsystems, Namics, DTI
  • URL: www.parlament.ch

Bronze

Casinotheater Winterthur

  • AG: Casinotheater Winterthur
  • AN: Casinotheater Winterthur, Gold Interactive
  • URL: www.casinotheater.ch

Greenpeace-Jahresbericht 2014

  • AG: Greenpeace Schweiz
  • AN: Crafft Kommunikation
  • URL: http://report14.greenpeace.ch

It-dreamjobs.ch

  • AG: Verein Traumberufe-ICT
  • AN: Zeix, Netcetera
  • URL: www.it-dreamjobs.ch

OneGov Cloud – der Online-Schalter für Gemeinden

  • AG: Verein OneGov.ch
  • AN: Seantis
  • URL: www.onegovcloud.ch

Open Government Data Portal

  • AG: Schweizerisches Bundesarchiv
  • AN: Liip
  • URL: http://opendata.swiss

Wink

  • AG: Allgemeine Baugenossenschaft Zürich
  • AN: Panter
  • URL: https://wink.panter.ch/projekt
Tags
Webcode
7461

Kommentare

« Mehr