Best of Swiss Apps 2016

Die besten App-Projekte des Jahres

Uhr

Wer wird Master of Swiss Apps 2016? Die Jury hat alle eingereichten Projekte begutachtet – und die Shortlist verkündet.

Source: Best of Swiss Apps
Source: Best of Swiss Apps

Die Jury von Best of Swiss Apps hat vergangene Woche aus über 200 Einreichungen die besten ausgewählt und auf ihre Shortlist gesetzt.

47 Projekte konnten sich durchsetzen. Es sind die heissen Kandidaten für den Titel "Master of Swiss Apps 2016". Ausserdem können sich die Entwickler der Projekte Hoffnungen auf Gold-, Silber- und Bronze-Auszeichnungen für ihre Apps machen. Die Master-Kandidaten werden am 26. Oktober auf bekannt gegeben.

An der Award Night am 16. November wird der Nachfolger der App Paymit als Master gekürt. 2014 gewann die UBS-App Sumup.

Bei Best of Swiss Apps dreht sich alles um die Schweizer App-Economy. Eine Jury aus Experten begutachtet die eingereichten Projekte. Ziel der Veranstalter Simsa und Netzmedien ist es, analog zu Best of Swiss Web, mit einer jährlichen Werkschau die besten Schweizer Projekte auszuzeichnen.

Tags
Webcode
DPF8_8718

Kommentare

« Mehr