Duale Konnektivität

Sennheiser erweitert die Culture-Plus-Serie

Uhr
von Joël Orizet

Der Hersteller von Audio-Zubehör Sennheiser hat ein neues Headset vorgestellt. Damit soll mobiles Arbeiten einfacher werden.

(Quelle: Sennheiser)
(Quelle: Sennheiser)

Sennheiser hat ein neues Headset namens Culture Plus Mobile angekündigt. Das Gerät enthält zwei Anschlüsse, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt. Es könne sowohl über einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss, wie auch über ein abtrennbares USB-Kabel verbunden werden. Damit richtet sich das Produkt an Nutzer, die im Arbeitsalltag oft unterwegs sind, heisst es in der Mitteilung.

Nach Angaben des Herstellers soll das Headset Unternehmen dabei unterstützen, Unified Communications (UC) einzuführen. Die Idee dahinter ist, dass Anwender über ein einziges Portal telefonieren, E-mails schreiben, Inhalte teilen und Videokonferenzen abhalten können.

Das Headset ist gemäss Sennheiser für Skype for Business zertifiziert und mit UC-Clients sowie Softphone-Marken kompatibel. Das Gerät ist nach Angaben des Unternehmens seit Anfang November in der Schweiz erhältlich. Je nach Ausführung kostet das Gerät 109 oder 119 Franken.

Webcode
DPF8_14137

Kommentare

« Mehr