Kevin Scott

Microsoft macht Linkedin-Veteranen zum CTO

Uhr

Kevin Scott ist neuer CTO von Microsoft. Er kommt von Linkedin, bleibt dem sozialen Netzwerk aber in einer neuen Funktion erhalten. Als CTO soll er die konzernübergreifenden Initiativen vorantreiben.

Kevin Scott ist neuer CTO von Microsoft.
Kevin Scott ist neuer CTO von Microsoft.

Microsoft hat Kevin Scott zum CTO ernannt. Er untersteht direkt Microsoft-CEO Satya Nadella. Die Stelle wurde neu geschaffen. Scott war zuvor Senior Vice President of Engineering and Operations bei Linkedin, das Microsoft Mitte 2016 aufkaufte.

Seine Hauptaufgabe soll es sein, "die strategischen, firmenübergreifenden Initiativen voranzutreiben, um damit die Wirkung für Mitglieder und Kunden zu maximieren", schreibt Microsoft in einer Mitteilung. Laut Nadella liege der Fokus darauf, die Cloud von Microsoft und das professionelle Netzwerk von Linkedin zu verbinden. Neben seiner Rolle als CTO wird Scott auch die Infrastruktur als Senior Vice President bei Linkedin verantworten.

Webcode
DPF8_22706

Kommentare

« Mehr