Umbau im Verwaltungsrat

S-GE holt Simsa-Präsident Andrej Vckovski

Uhr

Swiss Global Enterprise muss zwei Verwaltungsratsposten neu besetzen. Der Verwaltungsrat hat für eine Vakanz Simsa-Präsident Andrej Vckovski vorgeschlagen.

Andrej Vckovski ist CEO von Netcetera und Präsident von Simsa. (Quelle: Netcetera)
Andrej Vckovski ist CEO von Netcetera und Präsident von Simsa. (Quelle: Netcetera)

Die Organisation für Wirtschaftsförderung, Switzerland Global Enterprise (S-GE), baut seinen Verwaltungsrat um. Wie S-GE mitteilt, wird der Verwaltungsrat von S-GE an seiner nächsten Generalversammlung Andrej Vckovski vorschlagen. Vckovski ist Präsident des Branchenverbands der Schweizer Webdienstleister, Simsa, und CEO der Webagentur Netcetera.

Beat Kündig und Charles Pillot geben Posten ab

Ausser Vckovski schlägt der Verwaltungsrat als weiteres neues Mitglied Alain Berset vor, CEO des Verpackungsspezialisten Polytype. Mit den designierten Mitgliedern will S-GE Beat Kündig und Charles Pillot ersetzen. Beide wollen zur Generalversammlung am 18. Mai zurücktreten.

Pillot, bisher Vizepräsident von S-GE, Fribourg, will sich aus Altersgründen zurückziehen, wie S-GE mitteilt. Verwaltungsratspräsident Kündig nahm mit der Übernahme des Swiss-Import-Promotion-Programms durch S-GE im Verwaltungsrat Einsitz. Kündig vertrat die Sicht der Einkäufer im SIPPO-Programm. Dieses beschäftigte sich mit der Förderung von Importen aus Entwicklungs- und Transitionsländern. Das Programm wurde bei S-GE per Ende März 2017 beendet, weshalb Kündig sein Amt zur Verfügung stellt.

Tags
Webcode
DPF8_36762

Kommentare

« Mehr