SAS Forum

SAS zeichnet Schweizer Firmen aus

Uhr

Analysiert und ausgezeichnet: Big-Data-Spezialist SAS hat mehrere Schweizer Kunden für ihre Analytik-Systeme ausgezeichnet. Zu den Gewinnern zählen eine Bank, ein Versicherer und ein Pharmaunternehmen.

Quelle: Brad.K (CC BY 2.0)
Quelle: Brad.K (CC BY 2.0)

Der Spezialist für Big Data und Analytics SAS hat an seinem diesjährigen SAS Forum im Kongresshaus Zürich Schweizer Unternehmen für ihre Analytikprojekte ausgezeichnet. Vor rund 400 Kongressteilnehmern zeichneten Vertreter von SAS Schweiz am 18. Mai Novartis, Basler Versicherungen und die Zürcher Kantonalbank aus, wie SAS mitteilt.

Die Zürcher Kantonalbank erhielt die Auszeichnung für einen jahrelangen Aufbau der Analytics-Infrastruktur. Die ZKB nutzt seit 2012 die SAS Banking Analytics Architecture. Den Preis Analytics Performer 2017 nahm Roger Peter-Tan entgegen.

Roger Peter-Tan (r.) von der Zürcher Kantonalbank nahm den Preis von Patric Märki (m.) und Thomas Keil von SAS entgegen. (Quelle: SAS)

Grosser Preis für Big Pharma

Novartis wurde für die Leistungen des Bereichs HEOR (Health Economics and Outcomes Research) prämiert. Mit analytischen Werkzeugen ermitteln die Forscher, wie Patientengruppen auf bestimmte Behandlungen und Medikationen reagieren.

Was bislang eine sehr aufwendige und zeitraubende Aufgabe war, sei durch die Kombination von analytischen Methoden erheblich einfacher und schneller geworden, schreibt SAS. Der Award Business Performer wurde in Zürich an Gorana Capkun-Niggli, Senior Statistician bei Novartis, überreicht.

Gorana Capkun-Niggli (r.) von Novartis nahm den Preis von Patric Märki von SAS entgegen. (Quelle: SAS)

Basler Versicherung prämiert

Die Basler Versicherungen haben in der Beurteilung der Jury besonderen Mut zur digitalen Vision bewiesen und ihre Infrastruktur in der IT neu und flexibel aufgestellt. Dazu standardisierte die Versicherungsgruppe ihre Analytics-Landschaft international.

Dadurch könnten die Mitarbeiter eine leistungsfähige Analytics-Lösung an allen Standorten durchführen. Für diese Leistung bekamen Christoph Geering, Project Manager Enterprise Data Warehouse, und sein Kollege Daniel Meier den Award stellvertretend für das Team überreicht.

Christoph Geering (m.) und Daniel Meier (r.) von der Basler Versicherung nahmen den Preis von Patric Märki von SAS entgegen. (Quelle: SAS)

Tags
Webcode
DPF8_42003

Kommentare

« Mehr