CRM für Versicherungsmakler

Ergo setzt auf BSI

Uhr

Der deutsche Versicherer Ergo hat in eine Verwaltungssoftware investiert. Den Auftrag holte der Schweizer CRM-Anbieter BSI. Das Produkt soll dem Versicherer helfen, Makler und Ansprechpartner effizienter zu betreuen.

(Source: violetkaipa / Fotolia.com)
(Source: violetkaipa / Fotolia.com)

Business Systems Integration (BSI) hat einen Auftrag an Land gezogen. Der Schweizer Anbieter von CRM-Lösungen fand für sein Produkt BSI Insurance einen neuen Abnehmer: Den deutschen Versicherungskonzern Ergo. Dieser setzt die Lösung für die Maklerbetreuung ein, wie BSI mitteilt.

BSI Insurance laufe auf Amazons Cloud-Dienst AWS. Die Software ermöglicht laut Mitteilung die Mehrfachbetreuung von Maklern und Ansprechpartnern. "Makler wollen heute über verschiedene Kanäle mit uns in Kontakt treten", erklärt Stephan Schinnenburg, Mitglied des Vorstands von Ergo. Deswegen sei es für Versicherer sinnvoll, Informationen in einem Managementsystem zu bündeln. "So können unsere Maklerbetreuer zum Beispiel auch von unterwegs Auskünfte erteilen", schreibt Schinnenburg in der Mitteilung.

Webcode
DPF8_62589

Kommentare

« Mehr