Zurück in die alte Heimat

Ginetta eröffnet Standort in Bern

Uhr | Aktualisiert

Die Digitalagentur Ginetta hat eine Niederlassung in Bern eröffnet. Die Firma mit Hauptsitz in Zürich kommt ursprünglich aus der Bundesstadt. Frank Salathé übernimmt die Leitung.

Frank Salathé leitet die Niederlassung von Ginetta in Bern. (Source. Ginetta)
Frank Salathé leitet die Niederlassung von Ginetta in Bern. (Source. Ginetta)

Mit den Worten „back to the roots“ hat die Digitalagentur Ginetta die Rückkehr mit einer Niederlassung in die alte Heimat Bern angekündigt. Ginetta wurde gemäss Zefix 2009 in Bern von Simon Raess gegründet. 2012 zog Ginetta nach Zürich, wo heute der Hauptsitz ist.

"Als gebürtiger Berner weiss ich, dass viele Berner Firmen einen lokalen Partner bevorzugen. Sie schätzen den regelmässigen, persönlichen Kontakt", begründet Raess die den Schritt. Von Bern aus wolle Ginetta die dort ansässigen Kunden betreuen. Der Schritt, in Bern eine Niederlassung zu gründen, sei schon länger im Gespräch.

Das Team in Bern wird der Berner Frank Salathé leiten, er kommt als Business- und Designstratege zu Ginetta. Auch Andrea Aebersold wird gemäss Twitter in Bern tätig werden. Aktuell sucht Ginetta noch einen UX Researcher und Senior Interaction Designer für den Standort in Bern. Ginetta beschäftigt derzeit rund 40 Personen, davon zwei in Porto (Portugal) und eine in Hamburg.

Webcode
DPF8_76428

Kommentare

« Mehr