Praxis im Fokus

IOZ zeigt Einsatzfelder von Sharepoint und Office 365

Uhr

Im Zentrum des 50. Events der Veranstaltungsreihe "Sharepoint & Office 365 Community Zentralschweiz" standen Praxisbeispiele rund um den Einsatz von Collaboration Tools aus der Cloud. Der Saal war mit über 70 Teilnehmenden bis auf den letzten Platz gefüllt.

Renato Isler und Dennis Dopheide von der NZZ-Mediengruppe vor dem Publikum. (Source: IOZ)
Renato Isler und Dennis Dopheide von der NZZ-Mediengruppe vor dem Publikum. (Source: IOZ)

Am 7. März traf sich, bereits zum 50. Mal, die "Sharepoint und Office 365 Community Zentralschweiz" in Sursee. Im Fokus des Events von IOZ lagen vier verschiedene Praxisreferate, die den Einsatz moderner Lösungen für die Zusammenarbeit aufzeigten.

Den ersten Teil gestalteten Renato Isler (Leiter Client Service Management) und Dennis Dopheide (Cloud Engineer) von der NZZ-Mediengruppe. Sie stellten den "NZZ Future Workplace" vor, einen digitalen Arbeitsplatz basierend auf Office 365 Groups. Sie demonstrierten einerseits, was mit diesem standort- und geräteunabhängigen Arbeitsplatz alles möglich ist und wie dieser zu benutzen ist. Andererseits aber gingen sie auch auf das Projektvorgehen ein und zeigten Hürden und Stolpersteine auf, welche sie im Rahmen des Projektes zu meistern hatten.

Im zweiten Teil wurden drei weitere Praxisbeispiele gezeigt. In den 15-minütigen Kurzreferaten ging es jeweils um die Herausforderungen der Unternehmen, um das Projektvorgehen selbst sowie um die eingesetzten Tools. Vorgestellt wurden die Projekte jeweils durch Projektleiter der IOZ.

Microsoft beim Verlang und dem Immobiliendienstleister

Der Belletristik-Verlag Diogenes nutzt Microsoft Teams als Kollaborationsplattform, um die Zusammenarbeit und den Austausch bei den verschiedenen europäischen Buchmessen zu ermöglichen. Der Zentralschweizer Immobiliendienstleister Arlewo setzt bei der internen Kommunikation auf das Social Enterprise Network Yammer, um News und Informationen zu teilen. Beim Spezialisten für Bürowelten Lista Office LO konnte dank der Kommunikationsseiten von SharePoint Online die Arbeit im Produktmanagement mit den externen Fachhändlern effizienter gestaltet werden.

Der dritte Teil des Events war wie immer der abschliessende Networking-Apéro, bei dem sich Referenten und Teilnehmer über aktuelle Herausforderungen und neue Themen austauschen konnten.

Webcode
DPF8_84100

Kommentare

« Mehr