IoT-Applikation

Equinix gibt seinen Kunden in Zürich Zugriff auf Betriebsdaten

Uhr

Equinix hat sein Angebot im Zürcher Rechnenzentrum ZH5 um eine IoT-Applikation erweitert. IBXSmartView soll Kunden in Echtzeit Zugriff auf Betriebsdaten im Rechenzentrum ermöglichen. Kunden sollen den neuen Smartview-Service 90 Tage kostenlos testen können.

Zürcher Rechenzentrum ZH5 von Equinix. (Source: Equinix)
Zürcher Rechenzentrum ZH5 von Equinix. (Source: Equinix)

Der Rechenzentrums- und Co-Location-Anbieter Equinix bietet in seinem Zürcher Rechenzentrum ZH5 neu IBX-Smartview an. Kunden erhalten mit dieser IoT-Applikation gemäss Equinix einen Einblick in die wichtigsten Umgebungs- und Betriebsdaten aller Anwendungen. Dies soll der physischen Infrastruktur im Rechenzentrum mehr Transparenz verleihen. Zudem soll der Smartview-Service dabei helfen, IBX-Arbeitsvorgänge und -bereitstellung mit individuell konfigurierbaren Alerts und Benachrichtigungen zu unterstützen.

Zu den in Echtzeit abrufbaren Betriebsdaten sollen einer Mitteilung von Equinix zufolge unter anderem Stromversorgung und -verbrauch, Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Informationen zu Kühlanlagen oder Lüftungsgeräten gehören. Der Kunde habe zu allen Informationen, die er für seine Anwendungen benötigt, jederzeit Zugang - unabhängig davon, wo und um wie viele Daten es sich handle. Dadurch bekomme der Kunde die Gewissheit, dass Assets und Systeme effektiv arbeiten. Bei Bedarf könnten notwendige Anpassungen sofort vorgenommen werden.

Im Video stellt Equinix die Features des neuen Dienstes vor.

IBX-Smartview ist der Mitteilung zufolge über das Equinix Kundenportal erhältlich. Kunden sollen den neuen Smartview-Service 90 Tage kostenlos testen können.

Webcode
DPF8_98575

Kommentare

« Mehr