Grosser Unterschied zwischen den Geschlechtern

Bei den IT-Lehrlingen hat der Kanton Luzern Nachholbedarf

Uhr

Im Kanton Luzern haben 2018 rund 120 IT-Lehrlinge ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Zwischen Männern und Frauen zeigen sich grosse Unterschiede.

(Source: michaeljung / Fotolia.com)
(Source: michaeljung / Fotolia.com)

Der Kanton Luzern hat mitgeteilt, wie viele Lernende 2018 ihre Lehre erfolgreich abschlossen. 4031 Lehrlinge schafften den Abschluss (Download der Statistik als PDF). 2174 davon waren Männer, 1857 Frauen. Die Erfolgsquote lag bei 95 Prozent.

Unter den Absolventen sind 119 Fachkräfte aus IT-Berufen. Dies entspricht knapp 3 Prozent aller Abschlüsse. Zum Vergleich: ICT-Berufsbildung Schweiz verzeichnete 2017 8931 Lehrverhältnisse. Bei laut Bundesamt für Statistik insgesamt 218'539 Lehrverhältnissen schweizweit entspricht dies rund 4 Prozent.

106 der Luzerner IT-Absolventen sind Männer, 13 Frauen. Damit beträgt der Frauenanteil 10,9 Prozent. Frauen sind in der IT-Lehre erfolgreicher als ihre männlichen Kollegen. Während alle Frauen die Lehre erfolgreich beendeten, bestanden 4 Prozent der Männer die Abschlussprüfungen nicht.

Nach Berufen und Geschlechtern aufgeschlüsselt ergibt sich folgendes Bild:

 

Webcode
DPF8_100093

Kommentare

« Mehr