Bernd Brandl steigt auf

Michael Locher-Tjoa wird Schweiz-Chef von SAP

Uhr

SAP hat einen neuen Managing Director für die Schweiz ernannt. Michael Locher-Tjoa übernimmt die Führung. Auch Bernd Brandl steigt auf.

SAP hat Michael Locher-Tjoa zum neuen Managing Director Schweiz ernannt. Wie SAP mitteilt, übernimmt er die Aufgaben ab sofort. Locher-Tjoa stiess im Oktober 2017 zu SAP Schweiz. Er war bisher COO.

Laut Mitteilung arbeitet Locher-Tjoa seit 2013 für das deutsche Software-Unternehmen. Die Karriere von Locher-Tjoa begann bei SAP in Deutschland. Davor war er bei IBM Deutschland in verschiedenen Führungsaufgaben tätig.

Seine Ausbildung machte Locher-Tjoa bei Mercedes-Benz als Facharbeiter. Im Anschluss studierte er Verfahrenstechnik in Frankfurt am Main und machte seinen Abschluss in BWL in Pforzheim. Er lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Zürich.

Als Nachfolger für Locher-Tjoa als COO ernannte SAP Stefan Inderbitzin. Er arbeitete elf Jahre bei IBM und später bei Microsoft. 2011 kam er laut Mitteilung zu SAP Schweiz. Seit Herbst 2014 leitet er den Geschäftsbereich Financial. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Brugg.

Der bisherige Schweiz-Chef Bernd Brandl steigt bei SAP auf. Er übernimmt "neue Führungsaufgabe in der Region SAP Mittel- und Osteuropa", schreibt SAP. Genauer wird das Unternehmen in der Mitteilung nicht. Bernd Brandl leitet das Schweizgeschäft seit 1. April 2015.

Webcode
DPF8_100702

Kommentare

« Mehr