Veränderungen im 2. Quartal

Markt für smarte Lautsprecher wächst rasant

Uhr

Die Auslieferungen von smarten Lautsprechern haben sich im zweiten Quartal fast verdreifacht. Google dominiert den Markt. Ein grosser Player musste jedoch Einbussen hinnehmen.

Amazon Echo Plus (Source: Amazon)
Amazon Echo Plus (Source: Amazon)

Die Marktforscher von Canalys haben den Markt für smarte Lautsprecher (smart speaker) unter die Lupe genommen. Die Auslieferungen stiegen im zweiten Quartal auf 16,8 Millionen Einheiten. Dies ist annähernd eine Verdreifachung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, als 5,8 Millionen Geräte ausgeliefert wurden.

Im Vorjahr beherrschte Amazon den Markt mit einem Anteil von über 82 Prozent. Die Auslieferungen der Alexa-Boxen gingen jedoch um 14 Prozent auf 4,1 Millionen Einheiten zurück. Amazon landete mit einem Anteil von 24,5 Prozent nur noch auf dem zweiten Platz. Neuer Marktführer ist Google. Jeder dritte smarte Lautsprecher kommt von dem Unternehmen. 5,4 Millionen Geräte lieferte Google im zweiten Quartal aus. Google profitierte vor allem von der Expansion nach Europa und Asien, wie Canalys mitteilt.

(Source: Canalys)

Die beiden chinesischen Hersteller Alibaba und Xiaomi eroberten die Ränge drei und vier. Alibaba lieferte 3 Millionen Lautsprecher aus und Xiaomi 2 Millionen. Zusammen kommen die vier grössten Hersteller auf einen Marktanteil von 90 Prozent. Kleine Hersteller hätten es schwer, sich gegen die Marktmacht der grossen Unternehmen durchzusetzen.

Bisher dominierte der US-Markt die Branche von smarten Lautsprechern. In den letzten Quartalen ging der Anteil deutlich zurück. Vor allem China zeigte ein starkes Wachstum. Beide Länder liegen nach der Zahl der Verkäufe fast gleichauf.

(Source: Canalys)

Tags
Webcode
DPF8_103197

Kommentare

« Mehr