"There's more in the making"

Apple lädt zu nächster Keynote ein

Uhr

Das Technologieunternehmen Apple hat eine neue Keynote angekündigt. Medien rechnen mit News zu neuen iPad Pros und Macs. Es wird fleissig spekuliert.

(Source: studiostoks / iStock)
(Source: studiostoks / iStock)

Apple hat am 30. Oktober Medienvertreter zu einer weiteren Keynote in Brooklyn, New York eingeladen. Gelockt wird mit dem Slogan "There’s more in the making", gepaart mit verschiedenen Designs von angebissenen Äpfeln.

(Source: Apple)

Gerüchten zufolge sollen neue Macs, ein Mac Mini, ein Nachfolger für das Macbook Air und neue iPad Pros vorgestellt werden. Auch Einzelheiten zu neuen iOS- sowie watchOS-Betriebssystemen und -Updates werden erwartet.

Die Medienwelt spekuliert besonders fleissig über das mögliche neue iPad Pro. Die iPads könnten dünnere Ränder und neu eine Gesichtsentsperrung integriert haben. Zudem könnte das Gerät zukünftig nicht mehr über einen Lightning-, sondern einen USB-C-Anschluss geladen werden.

Webcode
DPF8_112037

Kommentare

« Mehr