Ergebnisse für 2018

Sage Schweiz verzeichnet bestes Geschäftsjahr seit 9 Jahren

Uhr

Softwarehersteller Sage hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 bekannt gegeben. Für Sage Schweiz war es mit einem organischen Wachstum von 6 Prozent das stärkste Ergebnis seit 9 Jahren.

Tobias Ackermann, Country Manager bei Sage Schweiz (Source: Sage)
Tobias Ackermann, Country Manager bei Sage Schweiz (Source: Sage)

Sage Schweiz hat ein erfreuliches Geschäftsjahr hinter sich. Wie das Softwareunternehmen mitteilt, betrug das organische Unsatzwachstum hierzulande 6 Prozent. Das beste Ergebnis für Sage Schweiz seit 9 Jahren.

"Wir haben uns im ersten Halbjahr strategisch noch stärker auf Kundenerfolg und Innovation ausgerichtet, die Vertriebsorganisation neu aufgestellt, entscheidend in unser Partnergeschäft investiert, die Modernisierung sowie die Produktkonsolidierung vorangetrieben", sagt Tobias Ackermann, Country Manager bei Sage Schweiz.

Auch in Deutschland und Österreich steigerte das Unternehmen seine Einnahmen um zusammengenommen 10 Prozent. Weltweit betrug Sages Umsatzsteigerung insgesamt 6,8 Prozent. Das Unternehmen machte laut Mitteilung rund 1,8 Milliarden Pfund Umsatz. Das entspricht ca. 2,3 Milliarden Franken. Der Gewinn wuchs um 22,7 Prozent auf 427 Millionen Pfund (rund 547 Millionen Franken).

Dabei wuchs insbesondere der Software-Subscription-Bereich. Hier legte Sage international um 25,2 Prozent zu. Der Processing-Bereich wuchs um 6,2 Prozent und bei den Server Reporting Services verzeichnete das Unternehmen eine Umsatz-Zunahme von 7,6 Prozent.

Webcode
DPF8_116889

Kommentare

« Mehr