Emanuele Diquattro übernimmt

Adcubum besetzt CEO-Posten intern

Uhr

Emanuele Diquattro steigt bei Adcubum weiter auf. Er stiess im Mai 2018 als Chief Commercial Officer zum Unternehmen. Nun wird er CEO von Adcubum.

Emanuele Diquattro von Adcubum (Source: Adcubum)
Emanuele Diquattro von Adcubum (Source: Adcubum)

Der Verwaltungsrat der Adcubum-Gruppe hat sich entschieden, den CEO-Posten intern zu besetzen. Emanuele Diquattro, bisher CCO des Unternehmens, wird am 1. April die Leitung der Firma übernehmen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Diquattro ist seit Mai 2018 Mitglied der Geschäftsleitung bei Adcubum und verantwortlich für den Bereich "Markt Schweiz & Business Development". Er absolvierte die Fachhochschule für Wirtschaft und verfügt über einen Masterabschluss in Business Engineering. Von 2012 bis 2018 gehörte Diquattro der Geschäftsleitung der Sanitas Krankenversicherung an.

CTO Walter Meister werde Stellvertreter von Diquattro, heisst es in der Mitteilung weiter. Er ist seit Dezember 2015 als CTO und Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für die Produkt-Unit von Adcubum. Nach seinem Studium an der ETH Zürich gründete Meister die Software-Firma HMI Informatik, die er 2004 an Crealogix verkaufte. Anschliessend war er bei diversen Schweizer Banken verantwortlich für die Planung von Kernsystemmigrationen. Meister verfüge über Erfahrung in internationalen Merger-und-Acquisitions-Projekten im Software-Umfeld, sagt Adcubum.

Webcode
DPF8_121972

Kommentare

« Mehr